Lade...
 
Seiten-ID: 1483 Aktionsmöglichkeiten im Mediationswiki A) Abteilung »  01. Zugang B) Inhalt »  01. Einführung »  Einstieg

Was wollen können Sie erreichen?

Wiki to Yes kann mehr als es auf den ersten Blick zu scheinen mag. Es lohnt sich also, sich näher mit dem Portal zu befassen. Sie finden jegliche Unterstützung für den kleinen Schritt und den großen Sprung.
Aktion

Natürlich wirkt sich die Komplexität des Themas auf das Portal aus. Sie haben deshalb verschiedene Optionen, um das Wiki für Ihre Zwecke zu verwenden. Die wichtigsten Orientierungspunkte finden Sie in den nachfolgenden Buttons:

Inhaltsverzeichnis Zielgruppen Abteilungen Aktionshinweise Engagement Highlights Suche

 IHR Nutzen steht im Vordergrund!

Wenn Sie das Portal nutzen, möchten Sie sicherlich präzise, vollständig und zuverlässig informiert sein. Auch legen Sie Wert auf die Erfahrung von Praktikern. Möglicherweise möchten Sie auch wissen, wie es um die Mediation steht und wie mögliche Kunden den Zugriff auf die Mediation finden können. Natürlich möchten Sie auch Werkzeuge an die Hand bekommen, die Ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben helfen. Wahrscheinlich möchten Sie mehr Sicherheit bei der Bearbeitung von Fällen, wozu die Forschung beiträgt. Unter Umständen möchten Sie auch selbst einen Beitrag leisten, um die Mediation zu fördern. Alle diese Erwartungen (und noch mehr) werden von Wiki to Yes erfüllt!

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht von Optionen, die sich an den Nutzungsmöglichkeiten orientiert. Wiki to Yes ist so vielseitig, dass diese Aufstellung wahrscheinlich niemals vollständig sein wird. Es lohnt sich also zu suchen, wenn Sie den gewünschten Hinweis hier nicht finden. Kontextsensitive Hinweise (Links) auf nützliche Seiten finden Sie übrigens bei den personenzentrierten Zugängen. Grundsätzlich stehen Ihnen folgende Optionen, nach Nutzungsgesichtspunkten sortiert, zur Verfügung:

  • Die allgemeinen Informationen über die Mediation im Praxisbereich sind für den Laien gedacht.
  • Sie können alle Informationen den Betroffenen und interessierten Parteien als Link zur Verfügung stellen.
  • Das gleiche gilt für die FAQs. Sie fassen Fragen der Konsumenten zusammen.
  • Es gibt Einführungen für alle Zielgruppen mit spezifischen Hinweisen zur Verwendung der Mediation.
  • Die Nachrichten informieren über das Geschehen rund um die Mediation.
  • Die Verfahrenssystematik und die Mediationssystematik ermöglichen die Abgrenzung.
  • Das Mediationsverzeichnis weist alle Erscheinungsformen der Mediation nach.
  • Das Clearing und der Konfliktnavigator helfen bei der Verfahrensauswahl.
  • Auch die politische Aufklärung ist, soweit die Mediation betroffen ist, ein Anliegen.
  • Nutzen Sie die Volltextsuche, um Details zu ergründen.
  • Nutzen Sie die Enzyklopädie mit 1013 Begriffen zur Recherche.
  • Das Fachbuch stellt das gesamte Wissen über die Mediation auf 315 Wikiseiten zur Verfügung.
  • 285 Wikiseiten im Archiv ergänzen das Fachbuch.
  • Weitere Fachbeiträge finden Sie unter den insgesamt 830 Artikeln.
  • Das erforderliche Wissen aus anderen Disziplinen wird im Kapitel Fachwissen eingeführt.
  • 370 Wikiseiten befassen sich mit den Werkzeugen des Mediators.
  • 91 Wikiseiten sind der Abteilung Praxis gewidmet.
  • 370 Wikiseiten gehören zur Abteilung Akademie.
  • Fachbegriffe der Mediation werden im eigens dafür eingerichteten Fachwörterbuch zusammengestellt.
  • Darüber hinaus finden Sie in 92 Verzeichnissen weitere Zusammenstellungen.
  • 446 Beispele dienen zur Veranschaulichung und werden in der Datenbank Beispiele verwaltet.
  • Die externen Quellenhinweise gewähren einen direkten Zugriff auf die Zitate.
  • Wichtige Seiten werden herausgestellt.
  • 7289 Datenbankeinträge vervollständigen die Informationen über Mediation.
  • Das Inhaltsverzeichnis erlaubt den strukturierten Zugang zu allen Daten und Dokumenten.
 Das Wiki to Yes Motto:

Anders als periodisch und exklusiv erscheinende Werke, haben Sie bei Wiki to Yes einen ständigen, interaktiven, organisations- und disziplinübergreifenden Zugang. Das gibt Ihnen nicht nur eine umfassende Informationsmöglichkeit, sondern auch die Möglichkeit, die Beiträge zu kommentieren und neue Beiträge einzustellen. Deshalb lautet das Wiki to Yes Motto: Wer nicht ergänzt oder korrigiert stimmt zu!

Als ein Metaportal verstanden, will Wiki to Yes die gesamte Bandbreite an Wissen und Handlungsoptionen vorstellen, die ein Mediator und gegebenenfalls ein Mediand benötigen, um sich erfolgreich in die Mediation einzubringen. Dabei wird auch auf Informationen außerhalb des Mediationswikis hingewiesen, um sie auf der Metaebene zusammenzuführen und zu verlinken.

Wissen

Das vollständig aufbereitete Wissen über die Mediation finden Sie in:

Erfahrung

Werkzeuge

Praxisnahe Werkzeuge zur Unterstützung des Mediators bei de alltäglichern Arbeit sind:

Online-Interaktion

Gelegenheit zum direkten (synchronen) Wissens- und Erfahrungsaustausch haben Sie mit den folgenden Möglichkeiten:

Nachrichten

Aktuelle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt über folgende Seiten und Funktionen:

Barometer

Die Auswertung der hier gesammelten und verlinkten Informationen lassen Entwicklungen und Trends erkennen. Sie werden mit Ihnen in folgenden Beiträgen geteilt:

Forschung

Alle Forschungsergebnisse werden direkt in die Texte eingearbeitet. Ihre Forschungsarbeit wird unterstützt durch:

Qualität

Damit Sie eine gute Arbeit abliefern hilft Ihnen:

Projekte

Sie finden folgende Projekthinweise und Empfehlungen:

Service

Wie Sie unterstützt werden:

Förderung

Wie das Wiki zur Förderung der Mediation beiträgt:

Wiki unlimited

Hinweise und Fußnoten

Alias: Option
Siehe auch: Seitenverzeichnis, Engagement, Highlights
Geprüft:

An dieser Seite haben mitgearbeitet: Administrator und Arthur Trossen .
Seite zuletzt geändert: am Donnerstag Juli 15, 2021 22:22:12 CEST von Administrator.