Lade...
 
Seiten-ID: 194 Über Anlass und Initiative 3-Abteilung »  Hilfe

Vorwort

Arthur Trossen   Kl
Ich heiße Sie sehr gerne auf Wiki to Yes willkommen. Mein Name ist Arthur Trossen. Ich habe das Mediationswiki ins Leben gerufen, damit das Potenzial der Mediation besser genutzt werden kann. Wieviel Streit lässt sich vermeiden, wenn wir nur etwas sorgsamer mit Informationen umgehen? Wieviel effizienter ließe sich die Mediation implementieren, wenn sie auf ein solides Fundament gestellt und besser verstanden wird?


Verstehen Sie den Begriff Implementierung bitte im weitest möglichen Sinn. Es geht nicht nur um die Implementierung der Mediation als ein Institut oder ein anerkanntes Verfahren, sondern auch als eine Kompetenz. Nur so lassen sich die Mediation in ihrer Bandbreite, ihr Angebot und die dazu gehörigen Dienste vollständig erfassen und gegeneinander abgrenzen.

Die Mediation ist stets im Mittelpunkt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Mediation zu verstehen. Merkantile Interessen schränken die Sicht oft ein. Sie bringen die Mediation aus der Balance und führen zur Selbstreferenzialität. Das muss nicht sein. Das Konzept von Wiki to Yes trägt dazu bei, die Einschränkungen zu überwinden.

Ein Wiki lebt von der kollektiven Intelligenz und der Möglichkeit, sich einzubringen. Hier kommt jeder zu Wort, der dazu beiträgt, ein korrektes und vollständiges Bild von der Mediation zu zeichnen. Vielleicht überzeugt Sie die Idee, in der Sie und die Mediation die Hauptrolle spielen?

Beste Grüße
Arthur Trossen, Herausgeber

P.S.: Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zum Feedback im Gästebuch, damit das Wiki wirklich ein Projekt von und für alle wird.

Empfehlung

Siehe auch: Impressum, Highlights
Home: Zurück zur Startseite