Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1686 Was für die Mediation gut ist, ist auch für Sie gut! 3-Abteilung »  Hilfe

Wiki to Yes Partnerprogramm

Der Begriff Partnerprogramm ist die deutsche Bezeichnung für ein Affiliate Marketing.1 Beim Affiliate Marketing werden Internetpartner dafür verprovisioniert, dass sie Links und Klicks ermöglichen, die auf Produkte und Anbieter verweisen.




Keine Werbung

Partnerschaft

Wiki to Yes erlaubt ein abgestuftes Engagement, das zwischen der aktiven Nutzung der Community bis hin zur Mitgestaltung des Portals unterscheidet. Im Sinne des Marketings ist jeder User als Teil der Community ein Partner, der einen Beitrag zur Förderung der Mediation leistet.

Förderung

Wiki to Yes will werbefrei sein. Deshalb gibt es hier keine Werbeangebote. Zwar gibt es Hinweise auf Anbieter (z.B. das Mediatorenverzeichnis. Allerdings steht hier die Information im Vordergrund und nicht die Anpreisung. Trotzdem generiert Wiki to Yes den Effekt, den auch ein Partnerprogramm aufweist. Im Unterschied dazu fallen aber keine Provisionen an und es gibt keine Möglichkeit Annoncen zu schalten. Die einzige Werbung ist Ihre Präsenz und Ihr Know-How.

Hits und Klicks

Die meisten Besucher finden Wiki to Yes über die Inhalte. Wenn Sie z.B. nach dem Begriff Mediationslandschaft suchen, liefert Google den Link auf Wiki to Yes an einer privilegierten Position. Suchen Sie nach Streitkontinuum, wird der Link auf Wiki to Yes an erster Stelle angezeigt.2 Sie "erwerben" den Klick also durch Beiträge, die Sie und Ihre Expertise offenlegen.

 Bearbeitungshinweis:

Dieser Beitrag muss noch bearbeitet werden. Sie können daran mitwirken. Wenn Sie Editierrechte haben können Sie direkt Änderungen vornehmen. Anderenfalls können Sie ein Mail schicken an die Kontaktseite schicken. Wenn der Beitrag für Sie interessant ist, können Sie sich auch informieren lassen, wenn Änderungen vorgenommen werden. Klicken Sie zu dem Zweck einfach auf den "Monitor page" Befehl im Action Menü ganz oben rechts.

Bedeutung für die Mediation

Die Mediation zu fördern heisst, die Sichtbarkeit der Mediation zu erhöhen, ihre Kompetenz zu zeigen, ihre Verwendungsmöglichkeiten aufzudecken, sowie zu einbem einheitlichen Verständnis beizutragen. Untrennbar damit werden auch die Quellen und Personen exponiert, die inhaltlich zur Förderung der Mediation beitragen.

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die Zitier- und Lizenzbestimmungen. Zitiervorgabe im ©-Hinweis.
Bearbeitungsstand: 2019-08-21 13:53 / Version 4.
Aliase:
Siehe auch: Marketing
Prüfvermerk: -

1 Siehe die Erläuterungen zum Affiliate Marketing Peer (Affiliate Marketing) - 2019-08-21
2 Ablesedatum war der 19.8.2019
An dieser Seite haben mitgearbeitet: Arthur Trossen .
Seite zuletzt geändert: am Mittwoch August 21, 2019 13:53:14 CEST von Arthur Trossen.