Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1826 Was bedeutet Erregung und wie ihr zu begegnen ist B) Inhalt »  06. Konflikt »  Emotionen A) Abteilung »  08. Archiv

Erregung

Es kommt nicht selten vor, dass sich Parteien in einem Disput auch in der Mediation erregen. Die Erregung kann sich auf verschiedene Weise ausdrücken. Wichtig ist zu erlennen, dass sie selbst etwas ausdrückt. Der Mediator sollte sich also mit der Erregung der Medianden auseinandersetzen.

Das englische Wort, das auf dem Deutschen Wort Erregung enstpricht, beschreibt die Aktivierungsbereitschaft des Zentralnervensystems, das beim Auftreten von Reizen mit Lebensrelevanz erhöht wird. Damit ergibt sich schon einmal eion Hinweis auf die vermeintliche oprde reale Lebenmsrelevant als Ursache der Erregung.

 Bearbeitungshinweis:

Dieser Beitrag muss noch bearbeitet werden. Sie können daran mitwirken. Bitte informieren Sie sich im Beitrag Bearbeitungsbedarf. Die Bearbeitungsrückstände werden zur Textvollendung vorgemerkt

Hinweise und Fußnoten
Bitte beachten Sie die Zitier- und Lizenzbestimmungen

Bearbeitungsstand: 2020-12-20 13:16 / Version 2.
Siehe auch: Ratgeber für Interventionen
Prüfvermerk: -

An dieser Seite haben mitgearbeitet: Administrator .
Seite zuletzt geändert: am Sonntag Dezember 20, 2020 13:16:59 CET von Administrator.