Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 222 Was noch zu tun ist? 3-Abteilung »  Hilfe

Bearbeitungsstand


Wiki to Yes ist work in progress!

 Bitte beachten Sie:

Verfolgen Sie den Stand der Entwicklung im Wiki-to-Yes-Blog
Der geplante Ausbauzustand bis zur ersten Freigabe sind: 300 Seiten.

Aktuell belegt ist das Wiki mit den aus der Statistik belegten Daten.

Die Besonderheit des Wiki to Yes - Konzeptes besteht darin, die kollektive Intelligenz auszuschöpfen. Fühlen Sie sich eingeladen, Informationen beizusteuern, zu korrigieren oder zu ergänzen. Hier eine Liste der Seiten, die explizit einer Übearbeitung bedürfen.

 Aktionshinweis:

Vollenden Sie Wiki Seiten und Beiträge. Wenn die Überarbeitung abgeschlossen ist, löschen Sie den Link, sodass die Seite aus der Bearbeitungsliste gelöscht ist 1

Einladung zur Mitwirkung und Vollendung

Zum Hinweis wo etwas beizusteuern ist, genügt der Link Programmvollendung, wenn Programmieraufwand gemeint ist oder Textvollendung, wenn Editieraufwand gemeint ist. Diesen Hinweis verpacken Sie am Besten in einer BOX am Ende der zu vollendenden Seite. Dann können Sie dort auch konkrete Anleitung geben, was zu ergänzen ist. Um die Seite nicht zu überladen, sind die Hinweise nur für User ab Level 1 sichtbar.

Handlungsbedarf


Um den Bedarf für Textkorrekturen oder -ergänzungen anzuzeigen, müssen Sie zu Beginn der änderungsbedürftigen Seite lediglich den folgenden Code eingeben und kurz erläutern, was anzupassen oder zu optimieren ist.

-=Hinweise und Fußnoten=-
Bearbeitungshinweis: ((Textvollendung)) erforderlich, weil ...

Nachfolgend eine Auflistung der bearbeitungsbedürftigen Seiten




Um einen eventuellen Programmierungsbedarf anzuzeigen, müssen Sie am Ende der änderungsbedürftigen Seite, für den normalen User nicht sichtbar, lediglich den nachfolgend beschriebenen Code eingeben und kurz erläutern, was wo wie anzupassen oder zu optimieren ist.

-=Hinweise und Fußnoten=-
Bearbeitungshinweis: ((Programmvollendung)) erforderlich, weil ...

Nachfolgend eine Auflistung der bearbeitungsbedürftigen Seiten


Transparenz

Nicht nur weil die Parallele zur Mediation den Grundsatz der Informiertheit und Offenheit kennt, sondern auch um den Zustand der Informationen korrekt abzubilden ist die Transparenz durchaus gewollt.

Hinweise und Fußnoten

Alias: Bearbeitungsstand
Siehe auch: Textvollendung, ((Programmvollendung)

1 Hier finden Sie die Zusammenstellung aller Aktionen: Aktion