Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1270 Alles was Sie brauchen 3-Abteilung »  Zugang

Ihre Erwartungen sollen erfüllt werden!

So wie Medianden die Mediation mit bestimmten Erwartungen betreten, werden Sie Erwartungen an ein Portal haben, das Ihnen so viel verspricht. Letztlich geht es auch hier darum, Lösungen und Antworten zu finden. Richten Sie Ihre Erwartungen bitte an die zur Verfügung stehende Technik, die inhaltliche Versorgung und die Community, mithin an sich selbst. Ihrem Engagement stehen die Bereitstellung der Plattform, die Versorgung mit Informationen und eine Betreuung bei der Bedienung des Portals einerseits und bei der Konfliktbeilegung andererseits gegenüber.

Überblick

Die Highlights zeigen Ihnen, wo Sie bei Wiki to Yes welche Unterstützung erwarten können:


Mehr als nur ein Wiki


informieren, recherchieren, agieren, verstehen, engagieren, treffen, fördern, anbieten, kooperieren, lernen, anwenden, entwickeln


12 integrierte Fachbücher über Mediation


Das Archiv ergänzt die Fachbücher


Mehr als 50 Verzeichnisse zur Arbeitshilfe


Formulare, Checklisten und Mustertexte


Der vollständige und aktuelle Nachrichtenüberblick


Leitsätze helfen, alles richtig zu machen


3 große Online-Gesetzeskommentare


Übersicht über die Rechtsprechung


Mehr als 7 Lexikotheken zum Nachschlagen


MEDIATOR - Fachzeitschrift


Trends erkennen mit den Wiki to Yes Reports


Alle Tools im Werkzeugkoffer für Mediatoren


Ratgeber: Was tun wenn? Die passende Intervention


Durchblick - Mediation wirklich verstehen


Interessen- und Zielgruppenorientierung


Entscheidungshilfen bei der Konfliktbeilegung


Einladung zur aktiven Mitgestaltung


Fragestunden, Round Tables und Meetings


Studienbegleitung auf der Lernplattform


Sicherheit und Qualität garantiert


Wiki unlimited - All you can read!


und noch viel mehr ....

Technik

Wie bei der Mediation sind die Bedingungen für das Finden der passenden Lösung unter anderem die Offenheit und die Informiertheit. Die Prinzipien verwirklichen sich mit der verwendeten Technik:

Wiki to Yes ist offen für jederman und kostenfrei zugänglich. Das Angebot umfasst nicht nur die unidirektionale Bereitsellung von Informationen. Sie selbst können Inhalte einbringen, Beiträge kommentieren und Themen diskutieren. So wird sichergestellt, dass Fakten korrigiert und Meinungen abgeglichen werden können. Zu dem gleichen Zweck haben Sie die Möglichkeit, sich online zu treffen und an Veranstaltungen (wie z.B. die regelmäßigen Fragestunden) teilzunehmen. Die Technik ermöglicht es Ihnen, Nachrichtenfeeds zu verfolgen, auf Termine und Projekte hinzuweisen und an Umfragen teilzunehmen. Sie können Artikel einreichen, Blogeinträge verfassen und vieles mehr. Die Suche neben dem Hauptmenü erlaubt die Nutzung wie ein Nachschlagewerk.

Wiki to Yes ist ein Content Management System, das je nach Bedarf noch weiter ausgebaut werden kann. Betrachten Sie das Mediationswiki als Ihren ThinkTank, auf den Sie jederzeit zurückgreifen können.

Wiki to Yes als ThinkTank 

Inhalte

Je mehr Sie sich mit dem Thema Konfliktbeilegung vertraut machen, desto mehr wird Ihnen die Komplexität bewusst, mit der Sie es zu tun bekommen. Wiki to Yes vermeidet Selektionen, weshalb Sie die gesamte Last der Vielfalt erfahren werden. Die Bewältigung der Vielfalt ist eine Herausforderung und eine Chance zugleich. In jedem Fall ist sie ein Garant für vollständige und umfassende Informationen und deshalb in einem professionell angelegten Portal unverzichtbar. Die Navigation hilft Ihnen dabei, alle Inhalte und Optionen schnell zu finden. Sie ist Ihre zentrale Orientierungshilfe, die Sie unter dem letzten Hauptmenüeintrag (ein nach unten gerichtestes Dreieck) jederzeit aufrufen können.

Navigation 

Die wohl überlegte und erprobte Wiki to Yes - Struktur hilft Ihnen dabei, sich zu orientieren. Beachten Sie bitte, dass sich die Struktur an der Logik der Mediation ausrichtet. Die Abteilungen geben eine erste Unterteilung nach Verwendungsgesichtspunkten. In jeder Abteilung finden Sie eine Gliederung der dazu gehörenden Inhalte. Die Suchfunktion, die im Header jederzeit verfügbar ist, gibt Ihnen einen davon unabhängigen Zugriff auf alle Bereiche.

Wiki to Yes Abteilungen 

Wem das nicht genügt, der kann auf kostenpflichtige Verlagsprodukte zurückgreifen.

Wiki to Yes Unlimited 

Community

Die Inhalte werden akribisch gesammelt. Alles was mit Mediation zu tun hat und den Redakteuren über den Weg läuft, wird erfasst. Die Wiki to Yes - Community tut ihr Übriges. Sie hilft besonders im Profi-Bereich, dass Sie sich darauf verlassen können, stets vollständig und aktuell informiert zu sein.

Wiki to Yes Community 

Betreuung

Die Betreuung richtet sich an ganz unterschiedliche Zielgruppen. Sie betrifft den Laien, ebenso wie den Profi und den Funktionär. Sie bezieht sich auf Inhalte und die Technik. Die nach Zielgruppen sortierten Startseiten sollen Ihnen einen schnelleren Zugriff auf relevante Informationen und Optionen ermöglichen.

Zielgruppenorientierter Zugang 

Die ideale Betreuung im Konflikt ist sicherlich eine Konfliktbegleitung. Damit ist nicht nur das Wissen über die Verfahren und seine Bedingungen und Regeln gemeint. Es braucht auch eine gehörige Portion Erfahrung, wenn es darum geht, den richtigen Weg zu weisen und den optimalen Weg durch die Verfahren zu finden. Bei Wiki to Yes finden Sie beides. Im Vordergrund steht die Tour, die Ihnen vor Augfen führen soll, wie vielfältig die Entscheidungen sind, die eine Partei entlang der Konfliktbeilegung zu treffen hat.

Eine Tour durch die Konfliktbeilegung 

Falls Sie eine Information oder einen Dienst vermissen, schauen Sie bitte zunächst, ob er nicht übersehen wurde. Falls dennoch etwas fehlt, sind Sie aufgefordert, mitzuteilen, welche Information oder welches Feature Sie sich wünschen. Die Information unverzüglich nachgeliefert. Bitte scheuen Sie sich nicht. Ihre Anfrage ist erwünscht, weil nur so die Vollständigkeit gewährleistet werden kann.

Hinweise und Fußnoten

Bearbeitungsstand: 2018-10-16 22:12 / Version 49.
Aliase: Versorgung
Siehe auch: Navigation, Wiki-Optionen
Diskussion (Foren): Siehe Supportforum