Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Die Partei ist nicht kritikfähig

ID
3133
Problemschilderung
Die Partei ist nicht kritikfähig
Antwort
Es kommt darauf an ob die Partei nicht in der Lage ist Kritik zu äußern oder Kritik zu ertragen. Grundsätzlich kann die Kritik als konstruktiv angesehen werden, wenn sie dazu beitragen soll etwas zu verbessern. Der Mediator mag in beiden Fällen das Motiv für die Kritikunfähigkeit thematisieren und hinterfragen. Im einen Fall könne der Partei helfen Kritik zu äußern, im anderen Fall kann er der Partei helfen die Kritik anzunehmen in. Er sollte auch prüfen ob die Kritikunfähigkeit Hinweis oder Ausdruck des Konfliktverhaltens ist.
Kategorie
Konfliktarbeit
Technik/Intervention
Aktives Zuhören, Hinterfragen, Ich-Botschaften, Präzises Zuhören
Schlagworte
Vorwurf    Kritik    Kritikfähigkeit   
Link
Vorwurf
Relevanz
(0)
Erstellt
Montag Oktober 15, 2018 20:21:51 CEST
von Administrator