Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1618 Checkliste als Hilfe im mediativen Entscheidungsprozess 2-Info-Typ »  Formular

Formulare

Die optimierte Entscheidung

Es geht um eine Entscheidung, die nachhaltig sein soll und den maximalen Nutzen garantiert?
Dieses Schema soll Ihnen helfen, einen mediativen Entscheidungsprozess anzuwenden, ohne dass eine Mediation in Betracht kommt und es nur um allgemeine Entscheidungen geht. Weitere Ausführungen zu dem Thema unter: Entscheidungsprozesse

Eine professionelle, computergestütze Entscheidungshilfe bietet Ihnen das Entscheidungsnavi von Prof. Dr. Rüdiger von Nitzsch.

Diese Seite weiterempfehlen

 © Hinweis

Dieses Formular wurde von win-management GmbH überlassen. Es ist Teil des Buches ... Eine Verwendung ist mit dem Copyright Hinweis und dem Link auf die Fundstelle gestattet.

Entscheidungshilfe

  1. Zielfestlegung (Es soll eine Entscheidung gefunden werden, die den maximalen Nutzen einbringt). Das Ziel ist NICHT die Lösung, sondern das Finden!
  2. Problemidentifikation (Welche Themen müssen bedacht werden, damit die beste Entscheidung getroffen werden kann)
  3. Themenrelavanz festlegen (Nur die Fragen sollen im Fokus sein, die zu beantworten sind, damit das Ziel erreicht werden kann. Welche der Themen sind wirklich Fragen die geklärt werden müssen, damit die passende Lösung gefunden oder das Problem überwunden werden kann und was davon sind nur Argumente, Positionen, Motive usw.)
  4. Nutzenkriterien für jedes Thema ermitteln, ohne zu bewerten und ohne auf die Lösung zu bezoehen (Der Nutzen ergibt sich aus den Motiven. Wie soll es sich anfühlen wenn das Problem gelöst ist, wie soll es mir dann gehen?)
  5. Kriterien werden zusammengestellt und noch nicht auf Lösungen bezogen
  6. Lösungsmodelle entwickeln (je mehr umso besser und ohne nachzudenken)
  7. Lösungsvorschläge bewerten
  8. Lösunspräferenzen bilden
  9. Lösung hinterfargen udn prüfen, ob sie alle Anforderungen erfüllt
  10. Lösung in eine Entscheidung überführen

Hinweise und Fußnoten

Gegebenenfalls ist es sinnvoll, den Hinweise für Interessierte beizulegen.
Alias: Entscheidungscheck
Siehe auch: Entscheidungsprozesse
Prüfvermerk: -