Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Wiederkehrende Textbausteine

Textbaustreine, die auf mehreren Seiten gleichförmig verwendet werden, werden am Besten an einer zentralen Stelle verwaltet. Hier haben Sie die Möglichkeit dazu. Die Verlinkung auf den verwendeten Seiten erfogt über den Include-Befehl , der als Code-Snippet unter jeden Textbaustein zitiert wird.

 Navigationshilfe

Immer wenn Sie auf das Logo im Header einer jeden Seite klicken, kommen Sie einen geführten Schritt weiter :-). Beachten Sie auch bitte die Orientierungshilfe

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}Navstart{ANAME}" stop="{ANAME()}Navend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

Linktipp

 Hinweis:

Um einen direkten Zugriff auf diese Seite zu erhalten wird empfohlen, im Browser ein Lesezeichen zu setzen. Wenn Sie diese Seite nicht aus dem Blick verlieren möchten, falls Sie den Links folgen, wird empfohlen, die Links mit der rechten Maustaste anzuklicken und in einem neuen Tab im Browser zu öffnen.

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}Litistart{ANAME}" stop="{ANAME()}Litiend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

Ausbau

 Bitte beachten Sie:

Nach einer zweijährigen Vorbereitungszeit steht Wiki to Yes seit dem 1.10.2018 mit einem immensen Fundus an vernetztem Wissen und Erfahrung in über 2.300 Dokumenten und bis dato schon mehr als 22 Millionen Besuchen als die wohl umfassendste und bedeutendste Plattform für Fragen der Mediation zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung!

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}Baustart{ANAME}" stop="{ANAME()}Bauend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

Feedback


Bitte geben Sie eine Rückmeldung im Gästebuch, damit sich eine konstruktive Konfliktkultur entwickeln kann und damit die Wiki to Yes-Autoren wissen, ob und wie sie Ihre Erwartungen erfüllen. Ein nettes Feedback ist auch Ihre Weiterempfehlung.

Gästebuch Weiterempfehlen


{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}FBstart{ANAME}" stop="{ANAME()}FBend{ANAME}" page_edit_icon="n" }

Wiki to Yes Nutzen

 IHR Nutzen steht im Vordergrund!

Wenn Sie das Portal nutzen, möchten Sie sicherlich präzise, vollständig und zuverlässig informiert sein. Auch legen Sie Wert auf die Erfahrung von Praktikern. Möglicherweise möchten Sie auch wissen, wie es um die Mediation steht und wie mögliche Kunden den Zugriff auf die Mediation finden können. Natürlich möchten Sie auch Werkzeuge an die Hand bekommen, die Ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben helfen. Wahrscheinlich möchten Sie mehr Sicherheit bei der Bearbeitung von Fällen, wozu die Forschung beiträgt. Unter Umständen möchten Sie auch selbst einen Beitrag leisten, um die Mediation zu fördern. Alle diese Erwartungen (und noch mehr) werden von Wiki to Yes erfüllt!

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}Nstart{ANAME}" stop="{ANAME()}Nend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

Wiki to Yes Alleinstellungsmerkmal

 Das Wiki to Yes Alleinstellungsmerkmal

Wiki to Yes ist ein einzigartiges, überparteliches und verbandsunabhängiges Metaportal der Mediation. Seine Datenbank vernetzt alle zugänglichen Daten und Informationen über die Mediation, um sie in einem allumfassenden, kostenlos zugänglichen, interaktiven Thinktank vorzuhalten. Das Projekt fördert die Mediation und mihthin ihre Verwender. Es kann sich situativ auf alle Aspekte der Mediation einschließlich der individuellen Anliegen unterschiedlichster Zielgruppen einlassen.

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}AMstart{ANAME}" stop="{ANAME()}AMend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

Wiki to Yes Projekt

 Der mediationszentrierte Ansatz

Wiki to Yes ist ein Mediationsprojekt, bei dem die Mediation zur Sprache kommt.1 Es soll helfen, Einigungen zu ermöglichen, die Mediation zu verstehen, ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und ihre Verwendung zu fördern. Das Portal ist seit dem 1.10.2018 öffentlich zugänglich, obwohl seine Entwicklung noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Manche Texte bedürfen noch der Überarbeitung. Auch sind einige der geplanten Funktionen noch nicht freigeschaltet. Trotzdem ist Wiki to Yes mit seinem immensen Fundus an vernetztem Wissen und Erfahrung in über 2.000 Dokumenten, mehr als 5.000 Datenbankeinträgen und ca 13.000 Besuchen/Tag die bedeutendste Plattform, wenn es um Fragen der Mediation geht.2 Nutzen Sie also die Möglichkeiten, die Ihnen das Portal bietet.3 Hinweise auf Fehler und Verbesserungsvorschläge im Supportforum sind ebenso willkommen, wie ein Feedback im Gästebuch.

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}Wstart{ANAME}" stop="{ANAME()}Wend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

Benutzergruppen

 Hinweis

Bitte beachten Sie auch die Zugänge der übrigen Benutzergruppen!

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}BGstart{ANAME}" stop="{ANAME()}BGend{ANAME}" page_edit_icon="n"}

In eigener Sache

 In eigener Sache

Die Testphase beginnt. Wiki to Yes sucht Betatester. Es geht darum, vertrauenswürdige User zu finden, die Wiki to Yes in all seinen Funktionen testen wollen. Schicken Sie ein e-Mail, wenn das für Sie in Betracht kommt. Ihr Vorteil: Sie erhalten Zugangsrechte in alle Bereiche, auch die, die als kostenpflichtig angedacht sind.

{include page="Textbausteine" start="{ANAME()}IESstart{ANAME}" stop="{ANAME()}IESend{ANAME}" page_edit_icon="n"}