Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1335 Wissenschaftliche Arbeiten zur Mediation finden 3-Abteilung »  Akademie

Forschungslücken

Über die Ermittlung von Forschungslücken und die Themenrecherche


Das Verzeichnis über den Forschungsbedarf sollte Ihre erste Anlaufstelle sein, wenn Sie nach Forschungslücken suchen. Es gäbe keinen Forschungsbedarf, wenn es keine Forschungslücke gibt. Allerdings werden in dem Beitrag zum Forschungsbedarf nur diejenigen Forschungslücken ausgewiesen, die sich bei der inhaltlichen Arbeit mit dem Mediationswiki herausstellen. Die Forschungstrends nehmen Ihnen die Auswertung ab. Darüber hinaus ergibt die inhaltliche Auseindersetzung mit Wiki to Yes weitere Erkenntnisse, wo es klemmt und wo Fragen auftauchen, die es zu evaluieren gibt.

Zumindest im aktuellen Stand ist die Zusammenstellung der Forschungsbeiträge noch alles andere als vollständig.

 Aktionshinweis:

Sie leisten einen Dienst an der Mediation und für die Allgemeinheit, wenn Sie die Forschungsbeiträge ergänzen und auf Ihre Forschung referenzieren. Der einfachste Weg ist die Verfassung eines eigenen Forschungsbeitrages, indem Sie einen Artikel einreichen. 1

Wenn Sie eine wissenschaftliche Arbeit anfertigen wollen, müssen Sie sich zunächst über die Forschungslücken informieren und prüfen, ob das Thema gegebenenfalls schon in einer Masterarbeit, einer Dissertation oder gar einer Habilitation behandelt wurde. In dem Interesse, einen vollständigen Überblick über den Stand der Forschung zu erstellen, soll dieser Beitrag auf weitere Quellen verweisen, wo Sie sich über wissenschaftliche Publikationen informieren können.

  1. Die Suche bei Google hilft nicht sehr, wenn es darum geht, gezielt nach Themen für wissenschaftliche Arbeiten zu suchen. Google stellt deshalb eine eigene Suchmaschine zur Verfügung, die diese Lücke schließen soll
    Google Scholar
  2. Bei Open Access Jouranlen finden Sie ebenfalls Hinweise auf wissenscftliche Arbeiten. Jedoch nicht speziell zum Thema Mediation
    open-access.net
  3. Ähnlches gilt für die Datenbank von studentischen Arbeiten. Das Thema Medfiation ist dort speziell (noch) nicht besetzt
    studierendenwissen.de.
  4. Einzelne Studiengänge, wie das Studium zum Master of Mediation an der Fernuni Hagen listen die Arbeiten in eigenen Verzeichnissen
    Masterarbeiten
  5. Das Gleiche gilt für die Viadrina
    Masterarbeiten
  6. Eine Literaturrecherche kann auch über die Deutsche Nationalbibliothek erfolgen. Sie hat die Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913 zu sammeln.
    Deutsche Nationalbibliothek

Hinweise und Fußnoten

Aliase: Forschungslücke, Themenrecherche
Bearbeitungshinweis: Textvollendung Diese Auflistung wird noch vervollständigt. Helfen Sie dabei!

1 Hier finden Sie die Zusammenstellung aller Aktionen: Aktion