Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Konventionen

Die Kommunikationsformen variieren mit den Sektionen Wiki-Seiten (z.B. Bücher), Blogs (z.B. Blogs, Foren (z.B. Foren) und Artikel (z.B. Artikel).

Der schützende Rahmen

Mit ganz wenigen Ausnahmen können Eingaben nur von registrierten Nutzern getätigt werden. Um die Konsistenz, die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sicherzustellen, sind zwei grundsätzliche Bereiche zu unterscheiden :

  1. Wiki-Seiten sind top down strukturierte, einer Gliederung zugeordnete Seiten. Es ist der redaktionell geführte und betreute Informationsbereich.
  2. Darüber hinaus stehen freie Bereiche (bottom up strukturierte Seiten zur Verfügung. Sie erlauben Kommentare, Aufsätze und Berichte (News). Diese Bereiche sind redaktionell weitestgehend freigestellt und unterliegen allenfalls der Abwehr von Inhalten, die mit dem liberalen Konzept nicht mehr kompatibel sind. Alle Inhalte unterliegen der Wiki to Yes Netikette, die folgende Regelungen entält

Die Wiki to Yes Netikette

  1. Anstößige Inhalte sind nicht gestattet.
  2. (Eigen-)Werbung ist nur im redaktionellen Rahmen erwünscht (Rezensionen, Terminhinweise, News).
  3. Angreifende, beleidigende oder diskriminierende Beiträge passen nicht in ein mediatives Konzept
  4. Meinungen sind als solche zu kennzeichnen.

Alias

Netikette

An dieser Seite haben mitgearbeitet: Arthur Trossen und Administrator .
Seite zuletzt geändert: am Montag April 3, 2017 21:54:41 CEST von Arthur Trossen.