Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Artikel

Kooperative Praxis

Autor: Werner Schieferstein - Veröffentlicht 21.02.2019 11:19

Ein Artikel der Wiki to Yes Fachbeiträge


Kooperative Praxis – auch „Cooperative Praxis“ oder „CP-Verfahren“ genannt – ist ein Konzept, das Rechtsvertretung und die Methodik der Mediation in einen Auftrag integriert. Das Verfahren ist in den USA sehr erfolgreich und seit einigen Jahren auch in Deutschland präsent. Hier wird das Verfahren kurz vorgestellt.

Informationsmanagement

Wie die Mediation mit Informationen umgeht
Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 02.02.2019 02:48

Ein Artikel der Wiki to Yes Fachbeiträge


Was ist das Besondere an der Mediation?
Das aktive Zuhören, die neutrale Haltung des Mediators seine Empathie, die Struktur, ... ?
Ja, das alles sind wichtige Merkmale. Aber was ist daran spezifisch mediativ? Der Unterschied stellt sich heraus, wenn die Mediation als ein Erkenntnisprozess verstanden wird, der eine ganz typische Art der Informationsverarbeitung ausweist.

LG Hamburg, 334 O 14/18

Über Mediationsklauseln
Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 31.01.2019 18:52

Ein Beitrag zur Wiki to Yes Rechtsprechungsübersicht

Treuwidrigkeit bei Mediationsklausel

Die Entscheidung wurde im Originaltext leider nicht gefunden. Sie wurde in den Nachrichten im Rahmen einer Urteilsbesprechung entdeckt und soll hier gelistet werden,. weil sie für die Mediation von Interesse ist. Erwähnt wird dort auch die schon ältere Entscheidung des OLG Saarbrücken, Az. 2 U 31/14. In beiden Fällen geht es um die Frage, inwieweit die Berufung auf eine Mediationsklausel treuwidrig ist.

Wiki to Yes Mediationsreport 2019

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 22.01.2019 15:49

Der jährlich erscheinende Mediationsreport


Das ist der erste Wiki to Yes Mediationsreport für das Jahr 2018/2019. Die Jahresberichte fassen die Ergebnisse des Wiki to Yes Barometers zusammen und werten alle Informationen, Daten und Eindrücke aus, die im Wiki to Yes über einen Jahreszeitraum zusammengetragen wurden.

Was geschieht, wenn eine Mediation schietert?

Die gescheiterte Mediation

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 16.01.2019 13:24

Ein Artikel der Wiki to Yes Fachbeiträge


So wie zu hinterfragen ist, ob und wann eine Mediation als gelungene Mediation bezeichnet werden kann, ist auch das Scheitern zu hinterfragen. Steht dem Erfolg ein Misserfolg gegenüber? Bewegen sich die Maßstäbe im Nullsummenspiel, sodass der Misserfolg nur auf Kosten des Erfolgs möglich ist? Es kommt darauf an, wäre wohl die passende Antwort. Die Frage ist nur: Worauf kommt es an und was kann man damit anfangen?

Verbraucherschlichtung

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 20.12.2018 21:54

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Die Drucksache 19/6890 vom 20.12.2018 enthält den Zwischenbericht der Bundesregierung zur Funktionsweise der Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle. Der Bericht war gemäß § 43 Absatz 3 VSBG zur Vorlage an den Deutschen Bundestag und den Bundesrat bestimmt. Er enthält das Gutachten von Dr. Naomi Creutzfeldt und Dr. Felix Steffek.

Oldenburg, 26.09.2018, Az.: 3 W 71/18

Veröffentlicht 22.11.2018 15:03 - (286 Zugriffe)

Ein Beitrag zur Wiki to Yes Rechtsprechungsübersicht

Einmal zerrüttet, immer zerrüttet

könnte der Obersatz lauten. Die Originalüberschrift der Pressemitteilung lautet statt dessen: Ehegattentestament bei Scheidung unwirksam?
Der Leitsatz lautet: Ein Berliner Testament verliert seine Wirksamkeit, wenn die Voraussetzungen für die Scheidung der Ehe gegeben waren und der Erblasser die Scheidung beantragt hat. Selbst die Mediation genügt nicht, um die Zerrüttung infrage zu stellen.

Mediation und Gesellschaft

Sind Sie bereit für die Mediation?

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 13.11.2018 08:33

Ein Beitrag zur Wiki to Yes Mediationskolumne


Es war im Jahre 2015 als auf einer Konferenz in Lettland das Auditorium plötzlich die Frage aufwarf: Sind wir überhaupt schon reif für die Mediation?" Ein Teilnehmer ärgerte sich über die dadurch losgetretene Diskussion, die seiner Meinung nach am Thema vorbei ging. Er fragte deshalb: Seid Sie auch bereit, sie zu verpassen? Die Diskussion war damit beendet. Vielleicht hätte sie fortgesetzt werden sollen.

Prognosebedarf

Autor: Administrator - Veröffentlicht 12.11.2018 17:33

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Ein Barometer bezeichnet umgangssprachlich ein Prognoseinstrument. Verlässliche Prognosen verhelfen zu einer optimalen Planung. Zuverlässige Prognosen könnten auch helfen, die Mediation zu fördern. Voraussetzung ist allerdings, dass man sich im Klaren darüber ist, welches die Daten und Kriterien sind, anhand derer eine Prognose überhaupt erst möglich wird. Um eine Prognose zu riskieren, muss das ganze Bild mit allen Faktoren in Betracht gezogen werden, die Einfluss auf die Entwicklung der Mediation nehmen können.

Verbraucherschlichtungsbericht 2018

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 12.10.2018 09:06

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Das Bundesamt für Justiz, Referat VIII 3 (Verbraucherstreitbeilegung; Liste qualifizierter Einrichtungen nach dem UKlaG), hat den ersten Bericht über die alternative Streitbeilegung gemäß Artikel 20 Absatz 6 der Richtlinie 2013/11/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und § 35 des Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen ((Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – VSBG) veröffentlicht. Hier finden Sie die wichtigsten Aussagen und Hinweise.