Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Artikel

Verbraucherschlichtungsbericht 2018

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 12.10.2018 09:06

Das Bundesamt für Justiz, Referat VIII 3 (Verbraucherstreitbeilegung; Liste qualifizierter Einrichtungen nach dem UKlaG), hat den ersten Bericht über die alternative Streitbeilegung gemäß Artikel 20 Absatz 6 der Richtlinie 2013/11/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und § 35 des Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in
Verbrauchersachen
(Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – VSBG) veröffentlicht. Hier finden Sie die wichtigsten Aussagen und Hinweise.

Die Zeit ist reif

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 04.10.2018 21:01

So lautete der Titel des Grußwortes der Ministerin, Barbara Havliza, zum 15. Konfliktmanagementkongress in Hannover. Die Zeit ist reif heißt so viel wie: Es ist soweit.
Ist das so?

Staatlicher Eingriff gefordert

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 06.09.2018 07:08

Die Stellungnahme der Regierung auf die kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/3792) ist zurückhaltend. So urteilt wenigstens die Presse. Die Reaktion darauf führt wieder zu einer Forderung: "Der Staat müsse auch bei der Mediation sein Gewaltmonopol wahrnehmen!", meint FDP-Politiker Müller-Böhm. Ja, man muss die Menschen
zu ihrem Glück zwingen
Nur: wie geht das und um wessen Glück geht es hier eigentlich, wenn staatlich anerkannte Prüfstellen zur Zertifizierung der Mediatoren gefordert werden? Auch ist die Frage berechtigt, was der Staat tun kann, um eine Nachfrage nach einem freiwilligen Verfahren zu fördern.

Streit schlichten bei Kaffee und Gebäck

Autor: Administrator - Veröffentlicht 20.08.2018 11:07

Es klingt wie Mediation beim Kaffeekränzchen, wenn der Artikel in den Schleswiger Nachrichten diese Schlagzeile nach vorne stellt. Es geht um die Einführung der Mediation im Amtsgericht Schleswig. Der Beitrag gibt Anlass zur Klarstellung, denn ...
so einfach ist es nicht

Streitkulturindex

Autor: Administrator - Veröffentlicht 19.08.2018 11:57

Die Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation der TH Köln in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsmediation und Kommunikationsmanagement (IWM) und der Frankfurter Wirtschaftskanzlei aclanz Rechtsanwälte hat in der Studie "Streitkulturindex für Unternehmen und Organisationen in Deutschland" statistiscghe Daten erhoben. Sie sieht die

Mediation im Aufwind

und stellt interessantes Material zur Verfügung.

Das vollständigste Verfahren

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 03.08.2018 10:02

Die Mediation beschreibt nicht nur ein Verfahren, sondern auch die Bedingungen unter denen Das Verfahren möglich ist und der Weg der mit dem Verfahren gegangen wird. Sie und die Parteien finden dort

alles was Sie brauchen

um zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen.

Unternehmensmediation

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 22.07.2018 23:51

Der Begriff wird bei der integrierten Mediation verwendet. Er soll auf die Unterschiede im Bereich der Wirtschaftsmediation hinweisen. Die Unternehmensmediation bezeichnet mediative Konfliktlösungen, bei denen das

Unternehmen im Vordergrund

steht. Gemeint sind Konflikte, die sich auf das Unternehmen auswirken.

Mediationswissenschaft

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 13.07.2018 06:19

Ein Projekt, das sich mit einer Wissenschaft befasst, die sowohl die Theorie und die Praxis umfassen muss.

Brauchen wir das?

Der Zweck dieses Beitrages dient nicht nur als Hinweis auf den Stand der Forschung und seine Notwendigkeit, sondern auch zur Evaluierung der Möglichkeiten, wie das Mediationswiki zu Forschungszwecken einzusetzen ist.

Die europäische Dimension der Mediation

Autor: Dr. Dr. Hans-Christian Reichel - Veröffentlicht 09.07.2018 13:23

Das Herzstück des Regelwerks der Mediation auf europäischer Ebene ist die „Richtlinie Nr. 2008/52/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2008 über

bestimmte Aspekte der Mediation

in Zivil- und Handelssachen“.

Der zahnlose Tiger

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 06.07.2018 10:35

Was die Kompetenz und die Wirkung anbelangt, könnte die Mediation stark sein wie ein Tiger. Offenbar ist sie im System besser zu ertragen, wenn sie wie ein Schmusekätzchen behandelt wird. Über das Potenzial der Mediation gibt es verschiedene Vorstellungen. Das Ziel ihrer Implementierung ist jedoch nicht geklärt. Geschieht dies aus Absicht oder ist es ein Versehen?

Der Effekt liegt auf der Hand!