Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Forscherforum


Kognitionstheorie als Mediationstheorie?

Die Mediation ist ein Verfahren, das sich mit Erkenntnissen auseinandersetzt, um Erkenntnisse zu erwirken. Wenn die Parteien eine Lösung finden sollen, sind SIE es, die dazu führende Erkenntnisse gewinnen müssen. Die Kognitionstheroie versteht die Mediation als ein Prozess, der die zur Lösung führenden Gedankenschritte der Parteien genau beschreibt. Siehe die Ausführungen im Beitrag Erkenntnis.

Was ist von der Theorie zu halten?

Tiki Wiki to Yes stellt mannigfaltige Optionen zur Arbeit an Projekten zur Verfügung. Schon jetzt ist es möglich:

  1. an → Umfragen teilzunehmen oider sie zu veranstalten
  2. an → Online-Meeting teilnehmen
  3. Forschungsbeiträge (Artikel) verfassen
  4. Forschungsbeiträge und Wikiseiten kommentieren
  5. Im → Forscherforum, Themen aufmachen oder Themen diskutieren
  6. auf eigene externe Seiten verlinken
  7. Kontakte herstellen indem auf → Forschungsprojekte und i→ Forschungseinrichtungen hingeweiesen wird
  8. auf → Termine hinzuweisen


Möglich wäre es aver auch:

  1. Workspaces einzuriochten. Das sind gruppen und kategorien in abgegrenzten Bereichen
  2. Nicht-öffentliche Arbeitsberiche für Forschergruppen zuweisen
  3. Timesheets und Arbeirsabläufe abbilden
  4. Work-together Funktionen nutzen (life chats)
  5. Aufganem zu weisen uind verwalten
  6. und noch mehr


Bevor das Wiki dafür weiter ausgebaut wird, sollte eine Bedarfsanalyse anhand der aktuellen Nutzererfahrungen angefertigt werden. Diskutieren Sie mit uns. Was wäre wünschenswert, ewas fehlt was kann schon genutzt werden?