Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Forschung

Anwaltliche Mediation

Autor: Marita Katharina Wambach-Schulz - Veröffentlicht 06.03.2019 21:17

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Die Studie "Im Spannungsfeld anwaltlicher Mediation" von Marita Katharina Wambach-Schulz untersucht das Verhalten der Anwaltschaft als ein Wirkfaktor in der Mediation. Die Tätigkeit des Anwalts im Bereich der Mediation weist spezifische Spannunsgsfelder und Widersprüche auf, denen sich nicht nur der Anwalt zu stellen hat.

Entscheidungstheorie

Autor: Univ.-Prof. Dr. Rüdiger von Nitzsch, RWTH Aachen Florian Met - Veröffentlicht 05.03.2019 13:54

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Zum praktischen Anwendungsnutzen der Entscheidungstheorie
Wenn die Mediation als ein Entscheidungprozess verstanden wird, ist die Kenntnis der Entscheidungslehre ein Muss für jeden Mediator. Univ.-Prof. Dr. Rüdiger von Nitzsch, RWTH Aachen und Florian Methling, RWTH Aachen erläutern, was darunter zu verstehen ist

Verbraucherschlichtung

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 20.12.2018 21:54

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Die Drucksache 19/6890 vom 20.12.2018 enthält den Zwischenbericht der Bundesregierung zur Funktionsweise der Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle. Der Bericht war gemäß § 43 Absatz 3 VSBG zur Vorlage an den Deutschen Bundestag und den Bundesrat bestimmt. Er enthält das Gutachten von Dr. Naomi Creutzfeldt und Dr. Felix Steffek. Das Artikelfoto ist ein Screenshotzitat der Webseite der Allgemeinen Verbraucherschlichtung, der Rückschlüsse auf das Auftreten in der Öffentlichkeit erfasst und auf die Tätigkeitsbereiche hinweist.

Prognosebedarf

Autor: Administrator - Veröffentlicht 12.11.2018 17:33

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Ein Barometer bezeichnet umgangssprachlich ein Prognoseinstrument. Verlässliche Prognosen verhelfen zu einer optimalen Planung. Zuverlässige Prognosen könnten auch helfen, die Mediation zu fördern. Voraussetzung ist allerdings, dass man sich im Klaren darüber ist, welches die Daten und Kriterien sind, anhand derer eine Prognose überhaupt erst möglich wird. Um eine Prognose zu riskieren, muss das ganze Bild mit allen Faktoren in Betracht gezogen werden, die Einfluss auf die Entwicklung der Mediation nehmen können.

Verbraucherschlichtungsbericht 2018

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 12.10.2018 09:06

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Das Bundesamt für Justiz, Referat VIII 3 (Verbraucherstreitbeilegung; Liste qualifizierter Einrichtungen nach dem UKlaG), hat den ersten Bericht über die alternative Streitbeilegung gemäß Artikel 20 Absatz 6 der Richtlinie 2013/11/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und § 35 des Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen ((Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – VSBG) veröffentlicht. Hier finden Sie die wichtigsten Aussagen und Hinweise.

Streitkulturindex

Autor: Administrator - Veröffentlicht 19.08.2018 11:57

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Die Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation der TH Köln in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsmediation und Kommunikationsmanagement (IWM) und der Frankfurter Wirtschaftskanzlei aclanz Rechtsanwälte hat in der Studie "Streitkulturindex für Unternehmen und Organisationen in Deutschland" statistiscghe Daten erhoben. Sie sieht die Mediation im Aufwind und stellt interessantes Material zur Verfügung.

Mediationswissenschaft

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 13.07.2018 06:19

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Ein Projekt, das sich mit einer Wissenschaft befasst, die sowohl die Theorie und die Praxis umfassen muss. Brauchen wir so etwas? Der Zweck dieses Beitrages dient nicht nur als Hinweis auf den Stand der Forschung und seine Notwendigkeit, sondern auch zur Evaluierung der Möglichkeiten, wie das Mediationswiki zu Forschungszwecken einzusetzen ist.

Potentiale der Mediation

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 03.05.2018 13:28

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Wenn man nach Potenzialen sucht und genau hinschaut, sieht man mehr als nur der Teil des Eisbergs über und unter dem Wasser. Die
Erforschung der Nutzungs- und Engagementbereitschaft will der Diskrepanz zwischen Bekanntheit und Verbreitung der Mediation auf den Grund gehen.

Roland Rechtsreport

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 01.02.2018 23:41

Ein Artikel der Wiki to Yes Forschungsbeiträge


Die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG stellt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach eine jährlich erscheinende Studie über die Einstellung der Bevölkerung zum deutschen Rechtssystem und zur Mediation zur Verfügung. Wie aussagekräftig sind die Erhebungen?