Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Fachbeiträge

Das vollständigste Verfahren

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 03.08.2018 10:02

Die Mediation beschreibt nicht nur ein Verfahren, sondern auch die Bedingungen unter denen Das Verfahren möglich ist und der Weg der mit dem Verfahren gegangen wird. Sie und die Parteien finden dort
alles was Sie brauchen
um zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen.

Unternehmensmediation

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 22.07.2018 23:51

Der Begriff wird bei der integrierten Mediation verwendet. Er soll auf die Unterschiede im Bereich der Wirtschaftsmediation hinweisen. Die Unternehmensmediation bezeichnet mediative Konfliktlösungen, bei denen das
Unternehmen im Vordergrund
steht. Gemeint sind Konflikte, die sich auf das Unternehmen auswirken.

Die europäische Dimension der Mediation

Autor: Dr. Dr. Hans-Christian Reichel - Veröffentlicht 09.07.2018 13:23

Das Herzstück des Regelwerks der Mediation auf europäischer Ebene ist die „Richtlinie Nr. 2008/52/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2008 über
bestimmte Aspekte der Mediation
in Zivil- und Handelssachen“.

Die feindliche Übernahme

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 31.05.2018 11:59

"Mediation ist ein sterbender Beruf, wenn Mediatoren Anwälten und Anwaltskanzleien weiterhin erlauben, das Geschäft der Mediation an sich zu reißen". So lautet die provokante These eines Beitrages auf LinkedIn. Er trägt den Titel "Das Ende der Mediation".
Sind wir schon am Ende?

Soziale Arbeit/Sozialpädagogik

Autor: Anna Klatt - Veröffentlicht 02.05.2018 19:29

Der Gegenstand der Sozialen Arbeit ist nur sehr schwer präzise zu erklären oder prägnant zu definieren. Gerade wegen der Nähe zur Mediation interessiert sich nicht nur der Mediator für eine präzise Abgrenzung. Die zu klärende Frage lautet deshalb: Soziale Arbeit und Sozialpädagogik:

Was ist das eigentlich?

Mediation ein Weg der Erkenntnis

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 22.01.2018 14:41

Der Begriff Mediation wird oft synonym mit der Vorstellung einer freundlichen, außergerichtlichen Streitbeilegung verwendet.

Genügt Freundlichkeit?

Andere meinen, es sei ein überflüssiger Smalltalk. Auch Fachleute schätzen die Mediation sehr unterschiedlich ein. Manche setzen die Mediation mit einem Kompromiss gleich, wie sie auch zuvor in juristischen Verhandlungen ausgehandelt wurden.

Mediator als freier Beruf?

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 11.01.2018 19:05

Die Mediation ist auf dem Weg der Professionalisierung. Der Mediator wird immerhin schon bei der Agentur für Arbeit als eigenständiger Beruf geführt.

Eigenständig und frei?

Ob es sich um einen freien Beruf iSd Steuerrechts handelt, ergibt sich nicht eindeutig aus dem Gesetz.

Kriterien des Kindeswohls

Autor: Eberhard Kempf - Veröffentlicht 16.10.2017 20:07

In familiengerichtlichen Verfahren, in denen Kinder betroffen sind, spielen stets die Kriterien für das „Wohl des Kindes“ eine entscheidende Rolle. Was darunter genau zu verstehen ist, erklärt sich aus der kindlichen
Persönlichkeitsentwicklung
Dieser Beitrag erläutert, was das Kindeswohl ausmacht.

Mandatsbearbeitung Familiensachen

Autor: Arthur Trossen - Veröffentlicht 28.09.2017 10:39

Dieser Beitrag setzt sich mit den Herausforderungen auseinander, die eine Mandatsbearbeitung durch Rechtsanwälte in Familiensachen mit sich bringt. Es geht um die

Effizienz

bei der Mandatsbearbeitung in Familiensachen. Der Beitrag richtet sich an Rechtsanwälte und alle, die mit der Bearbeitung von Familiensachen in Berührung kommen.