Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Beiträge zu Wissen (gegenwärtige Version)

Prozess


Optionen


Version
Version Datum Benutzer
05.03.2019 11:35 Arthur Trossen
05.03.2019 11:35 Arthur Trossen
10.02.2019 03:22 Arthur Trossen
10.02.2019 03:58 Arthur Trossen
10.02.2019 03:54 Arthur Trossen
10.02.2019 03:22 Arthur Trossen
10.02.2019 03:25 Arthur Trossen
10.02.2019 03:22 Arthur Trossen
05.01.2019 06:07 Arthur Trossen
24.12.2018 10:04 Administrator
24.12.2018 09:55 Administrator
23.12.2018 23:00 Administrator
23.12.2018 10:51 Administrator
23.12.2018 10:50 Administrator
09.12.2018 09:27 Administrator
08.11.2018 06:31 Administrator
04.11.2018 07:32 Administrator
01.11.2018 18:05 Administrator
01.11.2018 18:03 Administrator
01.11.2018 18:02 Administrator
01.11.2018 18:01 Administrator
01.11.2018 17:59 Administrator
01.11.2018 17:57 Administrator
01.11.2018 17:56 Administrator
22.10.2018 17:00 Administrator
22.10.2018 16:59 Administrator
22.10.2018 08:13 Administrator
16.10.2018 23:18 Administrator
16.10.2018 20:57 Administrator
13.10.2018 19:14 Administrator
13.10.2018 19:13 Administrator
13.10.2018 19:09 Administrator
13.10.2018 15:10 Administrator
11.10.2018 07:28 Administrator
11.10.2018 07:27 Administrator
11.10.2018 07:25 Administrator
11.10.2018 07:24 Administrator
11.10.2018 07:20 Administrator
10.10.2018 12:43 Administrator
10.10.2018 10:48 Administrator
10.10.2018 10:46 Administrator
10.10.2018 09:01 Administrator
10.10.2018 08:50 Administrator
10.10.2018 08:46 Administrator
10.10.2018 08:43 Administrator
10.10.2018 08:41 Administrator
10.10.2018 08:39 Administrator
20.09.2018 14:19 Arthur Trossen
09.08.2018 10:44 Arthur Trossen
04.08.2018 08:28 Arthur Trossen
03.08.2018 23:03 Arthur Trossen
03.08.2018 02:39 Arthur Trossen
01.08.2018 20:32 Arthur Trossen
01.08.2018 20:30 Arthur Trossen
31.07.2018 16:25 Arthur Trossen
31.07.2018 08:54 Arthur Trossen
31.07.2018 08:50 Arthur Trossen
31.07.2018 08:48 Arthur Trossen
27.07.2018 21:41 Administrator
07.06.2018 17:44 Arthur Trossen

Statistiken

Autor Wörter Leerraum Zeichen Druckbare Zeichen
Benutzt Gelöscht Benutzt Gelöscht Benutzt Gelöscht Benutzt Gelöscht
ArthurTrossen 5309 (98.7%) 177 (92.7%) 2460 (99.5%) 57 (100.0%) 81974 (97.7%) 5950 (90.5%) 59199 (97.6%) 4252 (90.8%)
admin 68 (1.3%) 14 (7.3%) 13 (0.5%) 0 (0.0%) 1931 (2.3%) 622 (9.5%) 1445 (2.4%) 433 (9.2%)
Gesamt 5377 (100.0%) 191 (100.0%) 2473 (100.0%) 57 (100.0%) 83905 (100.0%) 6572 (100.0%) 60644 (100.0%) 4685 (100 %)

Seitenänderungen

Das gesamte Fachwissen&nbsp;Mediation<a href="#Das_gesamte_Fachwissen_Mediation" class="heading-link"><span class="icon icon-link fa fa-link fa-fw " ></span></a>

Warum kaufen Sie sich noch Bücher über Mediation und Konfliktbewältigung, wenn Sie hier alle Informationen finden, die Sie benötigen?<a id="ref_footnote1" href="#footnote1" class="footlink ">1</a>
Bitte
. lassenDie SieAbteilung sichWissen nichterlaubt provozieren.sowohl Büchereinen machenchronologischen natürlich weiterhin viel Sinn. Immerhin stammen viele Erkenntnisse im Wiki aus Büchern, die auch zitiert werden. Bücher haben allerdingswie einen begrenztenselektiven Wirkungsradius.Zugriff MitErauf demwirdden <a href="Konzept" title="Das Tiki und die Mediation: Parallele Welten vereinigt" class="wiki wiki_page">Wiki{AUTHOR}durch todas YesMediationswiki ThinkTankerweitert. erweiternWas SieBücher nicht nurleisten können, ist die DirektionalitätInteraktion, sonderndie auchTiefen- und Breitenverlinkung, die Tiefen-Vollständigkeit, Breiten-die Anpassungsfähigkeit und Erfahrungswirkung.

InhaltsverzeichnisInhaltdie ArchivDynamik, die Enzyklopädiesich Mediatorenkofferaus der Verwendung in einer formal nicht begrenzten <a href="Community" title="Community ist die Gemeinschaft der Wiki to Yes User" class="wiki wiki_page">Community{AUTHOR}<a href="Think-Tank" title="" class="wiki wiki_page">Think-Tank{AUTHOR} Aktuellergeben.von Die Tiefen- und Breitenwirkung der <a href="Bücher" title="" class="wiki wiki_page">{AUTHOR}<a href="Wiki_to_Yes" title="Über Wiki to Yes, das Metamediationswiki" class="wiki wiki_page">{AUTHOR}Wiki to Yes Bücher Zugangwird nicht nur durch die <a class="wiki" href="www.tiki.org" rel="">Tiki-Technik{AUTHOR}, sondern Sucheauch durch das <a href="Konzept" title="Das Tiki und die Mediation: Parallele Welten vereinigt" class="wiki wiki_page">Wiki to Yes Konzept{AUTHOR}im ermöglicht.Buchformat.

Home Bibel
Die Wiki to Yes Fachbuchserie Mediation  

&nbsp;Bitte beachten Sie:

Die Abteilung Wissen erlaubt sowohl einen chronologischen wie einen selektiven Zugriff auf den Think-Tank von Wiki to Yes, der in dieser Abteilung im Buchformat präsentiert wird und auch als Print zur Verfügung steht.


Die Wiki to Yes - Bücher stellen den thematischen Zugang zur Mediation her. Sie sollen Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Mediation und die von ihr berührten Themen geben. Sie sollen Ihnen die Erkenntnisse über ein sehr komplexes Verfahren in einer nicht minder komplexen Welt nahe bringen und versuchen, die beiden Welten zusammenzuführen.

<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="Wiki to Yes als Buch lesen und ausdrucken" href="/Drucken"><span class="icon icon-wrench fa fa-wrench fa-fw " ></span> {AUTHOR}Wiki to Yes als Buch lesen und ausdrucken

Übersicht der&nbsp;WIKI-FachbücherFachbücher<a href="#bersicht_Fachb_cher" class="heading-link">{AUTHOR}

Wiki to Yes hat mehrere Fachbücher angelegt, um der gesamten Thematik Mediation gerecht zu werden.
Zunächst geht es darum, sich einen Überblick über die Themen zu verschaffen, mit denen sich die jeweiligen Fachbücher auseinandersetzen. Wie bei einer Bildbeschreibung wird die Thematik vom Äußeren auf das Innere zugehend beschrieben. Bereits die Gliederung der Bücher vermittelt einen ersten Eindruck von Tiefe und Vielfalt. Sie soll den Zugang in die Welt der Mediation erleichtern.

&nbsp;Action:

Wiki to Yes gibt jedem registrierten User die Möglichkeit, Informationen zu ergänzen, zu kommentieren und zu korrigieren. Mit der Nutzung von Wiki to Yes leisten Sie einen Beitrag zur Stärkung der Mediation1<a id="ref_footnote2" href="#footnote2" class="footlink ">2{AUTHOR}
23


&nbsp;Zur besseren Orientierung:

Das Mediationswiki ist in Abteilungen, Bücher und Kapitel eingeteilt, denen über Kategorien Artikel und Beiträge zugeordnet werden. Wie in einem Readers's Digest werden die wichtigsten Kernaussagen im logischen Kontext der Gliederung herausgestellt.


<a data-toggle='collapse' href='#wpfade-4-inner'>{AUTHOR}<a data-toggle='collapse' href='#wpfade-3-inner'>{AUTHOR}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}

{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")} {AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}&nbsp;Bitte beachten Sie:

Ein vollständiges, stets erreichbares {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}Inhaltsverzeichnis{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}Inhaltsverzeichnius{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")} finden Sie in der {AUTHOR}Navigation{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}, die Sie über das Icon {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")} im Header jederzeit erreichen können!
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")} {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")} {AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}


Inhaltsverzeichnis{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")} (Die Bücher in der Abteilung Wissen){AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}

  • 1&nbsp;{AUTHOR}Einführung {AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
    • 1.1&nbsp;{AUTHOR}Etymologie{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
    • 1.2&nbsp;{AUTHOR}Historie{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
  • 2&nbsp;{AUTHOR}Systematik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
    • 2.1&nbsp;{AUTHOR}Komplexität{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
    • 2.2&nbsp;{AUTHOR}Entscheidungsprozesse{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
    • 2.3&nbsp;{AUTHOR}Verfahren{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
      • 2.3.1&nbsp;{AUTHOR}Verhandlungen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
      • 2.3.2&nbsp;{AUTHOR}Verfahrensauswahl{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
      • 2.3.3&nbsp;{AUTHOR}Verfahrensabgrenzungen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
        • 2.3.3.1&nbsp;<a href="Beratung?page_ref_id=4105"class="link" title="Vom Ratschlag zur Beratung">Beratung</a>
        • 2.3.3.2&nbsp;<a href="Coaching?page_ref_id=4337"class="link" title="Coaching - Abgrenzung zur und Berührungspunkte mit der Mediation">Coaching</a>
        • 2.3.3.3&nbsp;<a href="Schlichtung?page_ref_id=3954"class="link" title="Schlichtung ist eine Lösungsvermittlung">Schlichtung</a>
      • 2.3.4&nbsp;<a href="Verfahrenverzeichnis?structure=Wissen&amp;page_ref_id=2995"class="link" title="Zusammenstellung der möglichen Verfahren">Verfahrenverzeichnis</a>
    • 2.4&nbsp;<a href="Verfahrenscharakter?page_ref_id=4246"class="link" title="Kriterien für die Einteilung und Abgrenzung der Verfahren">Eigenschaften</a>
      • 2.4.1&nbsp;<a href="Verfahrenskriterien?page_ref_id=4254"class="link" title="Kriterien zur Bestimmung des Verfahrenscharakters">Verfahrenskriterien</a>
      • 2.4.2&nbsp;<a href="Verfahrensziele?page_ref_id=4257"class="link" title="Die Zielsetzungen der Verfahren">Ziele</a>
        • 2.4.2.1&nbsp;<a href="Verfahrensstrategien?page_ref_id=4259"class="link" title="Wie Verfahrensstrategien mit Konfliktstrategien zurecht kommen können">Strategien</a>
      • 2.4.3&nbsp;<a href="Container?page_ref_id=4215"class="link" title="Rahmen: Die Containertheorie sieht das Verfahren als Container">Rahmen</a>
        • 2.4.3.1&nbsp;<a href="Rollenzuschreibung?page_ref_id=4258"class="link" title="Die Rollenzuschreibung ergibt die Verantwortung und das Machtgefälle">Rollenzuschreibung</a>
        • 2.4.3.2&nbsp;<a href="Verantwortung?page_ref_id=4274"class="link" title="Die Verteilung der Verantwortung in den jeweiligen Verfahren">Verantwortung</a>
        • 2.4.3.3&nbsp;<a href="Kommunikationsmodell?page_ref_id=4256"class="link" title="Die Rollen und das dazu passende Kommunikationsverhalten">Kommunikation</a>
      • 2.4.4&nbsp;<a href="Handhabung?page_ref_id=4273"class="link" title="Die Handhabung der Verfahren">Handhabung</a>
        • 2.4.4.1&nbsp;<a href="Lösungsweg?page_ref_id=2983"class="link" title="Der Weg zur Lösung ist das Ziel">Lösungsweg</a>
        • 2.4.4.2&nbsp;<a href="Gesprächführung?page_ref_id=4276"class="link" title="Das Verfahren als Gespräch">Gesprächführung</a>
        • 2.4.4.3&nbsp;<a href="Informationsverarbeitung?page_ref_id=4277"class="link" title="Die Art und Weise der Informationsverarbeitung in den Verfahren">Informationsverarbeitung</a>
      • 2.4.5&nbsp;<a href="Effizienz?page_ref_id=4270"class="link" title="Effizienz und Effektivität der Verfahren">Effizienz</a>
        • 2.4.5.1&nbsp;<a href="Kontinuum?page_ref_id=3003"class="link" title="Das Kontinuum der Streitbeilegung">Kontinuum</a>
        • 2.4.5.2&nbsp;<a href="Konfliktkongruenz?page_ref_id=3004"class="link" title="Deckt das Verfahren den Konflikt ab?">Kongruenz </a>
        • 2.4.5.3&nbsp;<a href="Wirtschaftlichkeit?page_ref_id=4275"class="link" title="Die Wirtschaftlichkeit der Verfahren">Wirtschaftlichkeit</a>
      • 2.4.6&nbsp;<a href="Kontrolle?page_ref_id=4271"class="link" title="Möglichkeiten zur Kontrolle der korrekten Verfahrensdurchführung und der Ergebnisse">Kontrolle</a>
        • 2.4.6.1&nbsp;<a href="Ergebnis?page_ref_id=2987"class="link" title="Ziel erreicht">Ergebnis</a>
    • 2.5&nbsp;<a href="Streitbeilegungsverfahren?structure=Wissen&amp;page_ref_id=2997"class="link" title="Übersicht der Streit- und Konfliktbeilegungsverfahren">Streitbeilegung</a>
      • 2.5.1&nbsp;<a href="ADR?structure=Wissen&amp;page_ref_id=2998"class="link" title="ADR - Alternative Streitbeilegung ">ADR-Verfahren</a>
      • 2.5.2&nbsp;<a href="Streitentscheidung?structure=Wissen&amp;page_ref_id=2999"class="link" title="Verfahren, die eine Streitentscheidung erwarten lassen">Streitentscheidung</a>
        • 2.5.2.1&nbsp;<a href="Gerichtsverfahren?page_ref_id=3952"class="link" title="Das Verfahren vor dem (einem) Richter">Gerichtsverfahren</a>
        • 2.5.2.2&nbsp;<a href="Schiedsgerichtsverfahren?page_ref_id=3953"class="link" title="Schiedsgericht, Arbitration, Streitentscheidung neben Schlichtung und Mediation">Schiedsgerichtsverfahren</a>
      • 2.5.3&nbsp;<a href="Streitvermittlung?page_ref_id=4268"class="link" title="Streitvermittlung im Streitbeilegung- und Konfliktbeilegungsverfahren">Streitvermittlung</a>
      • 2.5.4&nbsp;<a href="Streitvermeidung?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3001"class="link" title="Gibt es auch Verfahren, die Streit vermeiden? ">Streitvermeidung</a>
      • 2.5.5&nbsp;<a href="Streitbegleitung?page_ref_id=4121"class="link" title="">Streitbegleitung</a>
  • 3&nbsp;<a href="Mediation-Systematik?page_ref_id=3008"class="link" title="Buch Nr 3: Definition und Einteilung der Mediation">Mediation(en)</a>
    • 3.1&nbsp;<a href="Mediation-Definition?page_ref_id=4237"class="link" title="Zusammenstellung der Mediationsdefinitionen">Definitionen</a>
    • 3.2&nbsp;<a href="Wesen?page_ref_id=3009"class="link" title="Das Wesen, die Eigenschaften und Bedingungen">Mediation ist anders</a>
      • 3.2.1&nbsp;<a href="Gedanken?page_ref_id=4219"class="link" title="Der Gedankengang der Mediation in einem vernunftbasierten Verfahren">Gedanken</a>
      • 3.2.2&nbsp;<a href="Eigenschaften?page_ref_id=4003"class="link" title="Die Eigenschaften der Mediation sind der Maßstab">Eigenschaften</a>
      • 3.2.3&nbsp;<a href="Systemik?page_ref_id=3006"class="link" title="Die Systemik des Streites und der Mediation">Systemik</a>
      • 3.2.4&nbsp;<a href="Mediationslogik?page_ref_id=4054"class="link" title="Die Denkweise, die Denkweisen verbindet">Logik</a>
      • 3.2.5&nbsp;<a href="Mediationscheck?page_ref_id=3926"class="link" title="Mediationscheck: Identifikation der Mediation">Identifikation</a>
    • 3.3&nbsp;<a href="Mediationsmodelle?page_ref_id=3010"class="link" title="Über die Art und Weise der Mediation">Mediationsmodelle</a>
      • 3.3.1&nbsp;<a href="sondierende_Mediation?page_ref_id=3011"class="link" title="Mediationsmodell: Kaum mehr als ein Sondierungsgespräch">sondierend</a>
      • 3.3.2&nbsp;<a href="evaluative_Mediation?page_ref_id=3012"class="link" title="Mediationsmodell: Rechtsabwägende Mediation">evaluativ</a>
      • 3.3.3&nbsp;<a href="facilitative_Mediation?page_ref_id=3013"class="link" title="Mediationsmodell: Interessenabwägende Mediation">facilitativ</a>
      • 3.3.4&nbsp;<a href="transformative_Mediation?page_ref_id=3014"class="link" title="Mediationsmodell: Transformative Mediation ">transformativ</a>
      • 3.3.5&nbsp;<a href="integrierte_Mediation?page_ref_id=3015"class="link" title="Mediationsmodell: Integrierte Mediation">integriert</a>
    • 3.4&nbsp;<a href="Mediationsformen?page_ref_id=3016"class="link" title="Über die Ausgestaltung der Mediation">Mediationsformate</a>
      • 3.4.1&nbsp;<a href="Co-Mediation?page_ref_id=3017"class="link" title="Mediationsformat: Der Umgang mit der Co-Mediation">Co-Mediation</a>
      • 3.4.2&nbsp;<a href="Teammediation?page_ref_id=3018"class="link" title="Mediationsformat: Teammediation, mehr als 2 Mediatoren">Teammediation</a>
      • 3.4.3&nbsp;<a href="Großmediation?page_ref_id=4109"class="link" title="Mediation mit großen Gruppen und (unbegrenzt) vielen Teilnehmern">Großmediation</a>
      • 3.4.4&nbsp;<a href="Shuttlemediation?page_ref_id=3019"class="link" title="Mediationsformat: Von Raum zu Raum, hin und her">Shuttlemediation</a>
      • 3.4.5&nbsp;<a href="Onlinemediation?page_ref_id=3020"class="link" title="Mediationsformat: Mediation auf Distanz">Onlinemediation</a>
      • 3.4.6&nbsp;<a href="Vertragsmediation?page_ref_id=3021"class="link" title="Mediation bei Vertragsverhandlungen ">Vertragsmediation</a>
      • 3.4.7&nbsp;<a href="Verfestigung?page_ref_id=3022"class="link" title="Ad hoc und institutionalisierte Mediation">Institutionalisierung</a>
      • 3.4.8&nbsp;<a href="Mediationspflicht?page_ref_id=3023"class="link" title="Zwang zur Freiwilligkeit">Mediationspflicht</a>
    • 3.5&nbsp;<a href="Mediationsstile?page_ref_id=3025"class="link" title="Der persönliche Stil des Mediators ">Mediationsstile</a>
      • 3.5.1&nbsp;<a href="Haltung?page_ref_id=3087"class="link" title="Über das Denken und die Haltung in der Mediation">Haltung</a>
    • 3.6&nbsp;<a href="Fachmediationen?page_ref_id=3026"class="link" title="Zusammenstellung der Fachmediationen">Fachmediationen</a>
      • 3.6.1&nbsp;<a href="Anwendungsfelder?page_ref_id=3027"class="link" title="Fachmediationen und Anwendungsfelder ">Anwendungsfelder</a>
      • 3.6.2&nbsp;<a href="Wirtschaftsmediation?page_ref_id=3028"class="link" title="Die Mediation im Anwendungsfeld Wirtschaft">Wirtschaft</a>
        • 3.6.2.1&nbsp;<a href="Verbrauchermediation?page_ref_id=3029"class="link" title="">Verbrauchermediation</a>
        • 3.6.2.2&nbsp;<a href="zwischenbetriebliche_Mediation?page_ref_id=3030"class="link" title="">zwischenbetrieblich</a>
        • 3.6.2.3&nbsp;<a href="innerbetriebliche_Mediation?page_ref_id=3031"class="link" title="Arbeitsplatz- und innerbetriebliche Konflikte">innerbetrieblich</a>
        • 3.6.2.4&nbsp;<a href="Inhabermediation?page_ref_id=3032"class="link" title="">Inhabermediation</a>
        • 3.6.2.5&nbsp;<a href="Unternehmensmediation?page_ref_id=4086"class="link" title="Die Mediation im Unternehmen und für das Unternehmen">Unternehmensmediation</a>
      • 3.6.3&nbsp;<a href="Familienmediation?page_ref_id=3033"class="link" title="Die Mediation im Anwendungsfeld Familie">Familie</a>
        • 3.6.3.1&nbsp;<a href="Paarkonflikte?page_ref_id=3940"class="link" title="Wie ich eine Ehe rette">Paarkonflikte</a>
        • 3.6.3.2&nbsp;<a href="Scheidung?page_ref_id=3034"class="link" title="Trennung wann und wie?">Scheidung</a>
        • 3.6.3.3&nbsp;<a href="Kindschaftssachen?page_ref_id=3035"class="link" title="Es geht um die Kinder (und die Eltern) ">Kindschaftssachen</a>
        • 3.6.3.4&nbsp;<a href="Rosenkrieg?page_ref_id=3036"class="link" title="Lieber gehe ich in den Knast! - Der hoch eskalierte Familienkonflikt">Rosenkriege</a>
      • 3.6.4&nbsp;<a href="Umweltmediation?page_ref_id=3037"class="link" title="Umweltmediation und Mediationen im öffentlichen Bereich">öffentlich</a>
      • 3.6.5&nbsp;<a href="Rechtsnachfolgemediation?page_ref_id=3479"class="link" title="Streitigkeiten im Zusammengang mit der Rechtsnachfolge">Rechtsnachfolge</a>
    • 3.7&nbsp;<a href="Mediationenverzeichnis?page_ref_id=3038"class="link" title="Verzeichnis der Mediationen">Mediationenverzeichnis</a>
  • 4&nbsp;<a href="Mediation-Prozess?page_ref_id=3039"class="link" title="Buch Nr 4: Über das Mediieren und die Prozesshaftigkeit der Mediation">Prozess</a>
    • 4.1&nbsp;<a href="Ziel?page_ref_id=4209"class="link" title="Über Ziel und Zweck in der Mediation">Ziel</a>
      • 4.1.1&nbsp;<a href="Geeignetheit?page_ref_id=3942"class="link" title="Zur Prüfung der Einschlägigkeit der Mediation">Geeignetheit</a>
      • 4.1.2&nbsp;<a href="Durchführbarkeit?page_ref_id=4123"class="link" title="Über den Unterschied zwischen Geeignetheit und Durchführbarkeit">Durchführbarkeit</a>
      • 4.1.3&nbsp;<a href="Zukunftsgestaltung?page_ref_id=3962"class="link" title="Die Zukunft wird durch die (jeweilige) Gegenwart gestaltet">Zukunftsgestaltung</a>
      • 4.1.4&nbsp;<a href="Nutzen?page_ref_id=4020"class="link" title="Entscheidung - Lösung - Nutzen">Nutzen</a>
    • 4.2&nbsp;<a href="Container-Mediation?page_ref_id=4255"class="link" title="Verfahrenseffekte sind die Auswirkungen der Verfahrenskriterien">Rahmen</a>
      • 4.2.1&nbsp;<a href="Prozesslogik?page_ref_id=3042"class="link" title="Die Logik der Mediation als Verfahren ">Prozesslogik</a>
      • 4.2.2&nbsp;<a href="Struktur?page_ref_id=3043"class="link" title="Struktur und Strukturierung">Strukturierung</a>
      • 4.2.3&nbsp;<a href="Gegenstand?page_ref_id=4214"class="link" title="">Gegenstand</a>
      • 4.2.4&nbsp;<a href="Verhandlungsposition?page_ref_id=3044"class="link" title="">Verhandlungsposition</a>
      • 4.2.5&nbsp;<a href="Kooperation?page_ref_id=3045"class="link" title="Kooperation ist die dominante Strategie der Mediation">Kooperation</a>
      • 4.2.6&nbsp;<a href="Zeitrahmen?page_ref_id=4226"class="link" title="Der Mediationsbeginn">Zeitrahmen</a>
    • 4.3&nbsp;<a href="Reichweite?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3046"class="link" title="Die Reichweite des Verfahrens ergibt den Umfang der Konfliktlösung">Reichweite</a>
      • 4.3.1&nbsp;<a href="Themen?page_ref_id=4213"class="link" title="Streit- Konflikt- und Mediationsgegenstand ergibt das Thema">Themen</a>
      • 4.3.2&nbsp;<a href="Tiefe?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3049"class="link" title="Zur Frage, wie tief sich der Mediator auf den Konflikt einlassen muss">Bearbeitungstiefe</a>
      • 4.3.3&nbsp;<a href="Fokus?page_ref_id=4260"class="link" title="Der Verfahrensschwerpunkt qualifiziert das Ergebnis">Fokussierung</a>
    • 4.4&nbsp;<a href="Ablauf?page_ref_id=4188"class="link" title="Ablauf: Die Phasen der Mediation">Ablauf</a>
      • 4.4.1&nbsp;<a href="Phasenlogik?page_ref_id=3051"class="link" title="Der innere Zusammenhalt der Phasen">Phasenlogik</a>
        • 4.4.1.1&nbsp;<a href="Kommunikationsachsen?structure=Wissen&amp;page_ref_id=4252"class="link" title="Kommunikation wie auf Schienen">Kommunikationsachsen</a>
      • 4.4.2&nbsp;<a href="0.Phase?page_ref_id=3052"class="link" title="Vorphase oder Phase 0">Vorphase</a>
      • 4.4.3&nbsp;<a href="1.Phase?page_ref_id=3053"class="link" title="1. Phase - Initialisierung und Arbeitsbündnis">Initialisierung</a>
      • 4.4.4&nbsp;<a href="2.Phase?page_ref_id=3054"class="link" title="Phase 2: Bestandsaufnahme / Themensammlung">Themensammlung</a>
        • 4.4.4.1&nbsp;<a href="Positionen?page_ref_id=3055"class="link" title="Von Standpunkten, Positionen und Forderungen">Positionen</a>
      • 4.4.5&nbsp;<a href="3.Phase?page_ref_id=3056"class="link" title="Interessenerhellung und Konfliktarbeit als Kriteriensammlung">Interessenerhellung</a>
        • 4.4.5.1&nbsp;<a href="Interesse?page_ref_id=3057"class="link" title="Das Interesse ist in der Mediation von besonderem Interesse">Interessen</a>
        • 4.4.5.2&nbsp;<a href="Interessenkollision?page_ref_id=3995"class="link" title="">Kollisionen</a>
      • 4.4.6&nbsp;<a href="4.Phase?page_ref_id=3058"class="link" title="Der Weg zur Lösung durch Optionesammlung">Optionen</a>
        • 4.4.6.1&nbsp;<a href="Lösungen?page_ref_id=3059"class="link" title="Lösungen: So könnte es funktionieren!">Lösungen</a>
        • 4.4.6.2&nbsp;<a href="Kreativität?page_ref_id=3411"class="link" title="Wie Denken die Lösung verhindert">Kreativität</a>
      • 4.4.7&nbsp;<a href="5.Phase?page_ref_id=3060"class="link" title="Die Abschlussvereinbarung manifestiert die gefundene Lösung">Einigung</a>
      • 4.4.8&nbsp;<a href="6.Phase?page_ref_id=3061"class="link" title="">Nachphase</a>
    • 4.5&nbsp;<a href="Grundsätze?page_ref_id=4194"class="link" title="Grundsätze, Prinzipien und Bedingungen der Mediation">Grundsätze</a>
      • 4.5.1&nbsp;<a href="Prinzip-Freiwilligkeit?page_ref_id=4193"class="link" title="Das Prinzip der Freiwilligkeit">Freiwilligkeit</a>
      • 4.5.2&nbsp;<a href="Prinzip-Offenheit?page_ref_id=3065"class="link" title="Der Grundsatz der Offenheit">Offenheit</a>
      • 4.5.3&nbsp;<a href="Prinzip-Informiertheit?page_ref_id=3066"class="link" title="Der Grundsatz der Informiertheit">Informiertheit</a>
      • 4.5.4&nbsp;<a href="Prinzip-Neutralität?page_ref_id=3067"class="link" title="Der Grundsatz der Neutralität">Neutralität</a>
      • 4.5.5&nbsp;<a href="Prinzip-Eigenverantwortlichkeit?page_ref_id=3068"class="link" title="Der Grundsatz der Eigenverantwortlichkeit">Eigenverantwortlichkeit</a>
      • 4.5.6&nbsp;<a href="Prinzip-Indetermination?page_ref_id=3069"class="link" title="Der Grundsatz der Indetermination">Indetermination</a>
      • 4.5.7&nbsp;<a href="Prinzip-Vertraulichkeit?page_ref_id=4195"class="link" title="Der Grundsatz der Vertraulichkeit">Vertraulichkeit</a>
    • 4.6&nbsp;<a href="Parteien?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3070"class="link" title="Parteien und Beteiligte">Parteien</a>
      • 4.6.1&nbsp;<a href="Mediator-Funktion?page_ref_id=4186"class="link" title="Mediator i.S.d. § 1 Abs. 2 Mediationsgesetz">Mediator</a>
      • 4.6.2&nbsp;<a href="Mediand?page_ref_id=4185"class="link" title="Der Mediand - die Verhandlungspartei">Mediand</a>
      • 4.6.3&nbsp;<a href="Dritte?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3073"class="link" title="Beteiligte und Verfahrensteilnehmer">Dritte</a>
        • 4.6.3.1&nbsp;<a href="Anwälte?page_ref_id=4201"class="link" title="Die Rolle von Anwälten in der Mediation">Anwälte</a>
        • 4.6.3.2&nbsp;<a href="Experten?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3075"class="link" title="Der Sachverständige als Mittel zur Lösungsfindung oder zu Beweiserhebung">Experten</a>
        • 4.6.3.3&nbsp;<a href="Beistände?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3076"class="link" title="">Beistände</a>
      • 4.6.4&nbsp;<a href="Kinder?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3077"class="link" title="Die Rolle der Kinder in der Mediation">Kinder</a>
    • 4.7&nbsp;<a href="Abschluss?page_ref_id=3406"class="link" title="Beendigung der Mediation">Abschluss</a>
      • 4.7.1&nbsp;<a href="Erfolgskriterien?page_ref_id=3929"class="link" title="Woran messe ich den Erfolg einer Mediation?">Erfolgskriterien</a>
      • 4.7.2&nbsp;<a href="WATNA-BATNA?page_ref_id=4019"class="link" title="Alternativen zur Auswahl bilden">Abgleich</a>
  • 5&nbsp;<a href="Mediation-Methodik?page_ref_id=3080"class="link" title="Buch Nr 5: Know how">Methodik</a>
    • 5.1&nbsp;<a href="Rahmenbildung?page_ref_id=3081"class="link" title="Methode der Rahmenbildung in der Mediation">Rahmenbildung</a>
    • 5.2&nbsp;<a href="Bestandsaufnahme?page_ref_id=3082"class="link" title="Die Bestandsaufnahme des Streites">Bestandsaufnahme</a>
    • 5.3&nbsp;<a href="Verstehen?page_ref_id=3083"class="link" title="Verstehen ist das wichtigste Wort in der Mediation!">Verstehen</a>
      • 5.3.1&nbsp;<a href="Wahrheit?page_ref_id=3084"class="link" title="Die Wahrheit der Wirklichkeit ">Wahrheit</a>
      • 5.3.2&nbsp;<a href="Wahrnehmung?page_ref_id=3085"class="link" title="Wahrnehmungsphänomene">Wahrnehmung</a>
        • 5.3.2.1&nbsp;<a href="Sinne?page_ref_id=3409"class="link" title="Eine reduzierte Wahrnehmung führt zur unbemerkten Täuschung">Sinne</a>
        • 5.3.2.2&nbsp;<a href="Sinnesverarbeitung?page_ref_id=3927"class="link" title="Die drehende Frau dreht sich gar nicht">Sinnesverarbeitung</a>
      • 5.3.3&nbsp;<a href="Denken?page_ref_id=3086"class="link" title="Über das Denken - Verzeichnis der Denkfehler">Denken</a>
        • 5.3.3.1&nbsp;<a href="Bewusstsein?page_ref_id=3088"class="link" title="">Bewusstsein</a>
        • 5.3.3.2&nbsp;<a href="Unterbewusstsein?page_ref_id=3089"class="link" title="">Unterbewusstsein</a>
      • 5.3.4&nbsp;<a href="Zuhören?page_ref_id=3090"class="link" title="Vom Streiten und Zuhören">Zuhören</a>
        • 5.3.4.1&nbsp;<a href="präzises_Zuhören?page_ref_id=3091"class="link" title="Präzises Zuhören: Synchronisation des Denkens und der Kommunikation">Loopen</a>
        • 5.3.4.2&nbsp;<a href="Fragen?page_ref_id=3092"class="link" title="Fragen, Notwendigkeit und Bedeutung in der Mediation">Fragen</a>
      • 5.3.5&nbsp;<a href="Intelligenzzentren?page_ref_id=3093"class="link" title="Die Intelligenzzentren sind der Wegweiser im Menschen">Intelligenzzentren</a>
    • 5.4&nbsp;<a href="Vermitteln?page_ref_id=3094"class="link" title="Die (eigentliche) Verstehensvermittlung">Vermitteln</a>
      • 5.4.1&nbsp;<a href="Kommunikation?page_ref_id=4198"class="link" title="Kommunikation ist mehr als nur Worte">Kommunikation</a>
      • 5.4.2&nbsp;<a href="Gemeinsamkeiten?page_ref_id=3096"class="link" title="Eine gemeinsame Basis ist die Voraussetzung für einen gemeinsamen Weg">Gemeinsamkeiten</a>
    • 5.5&nbsp;<a href="Mediation-Verhandeln?page_ref_id=3097"class="link" title="Das mediative Verhandeln">Verhandeln </a>
    • 5.6&nbsp;<a href="Manifestieren?page_ref_id=3098"class="link" title="Die Umsetzung vereinbaren">Manifestieren</a>
    • 5.7&nbsp;<a href="Kognition?page_ref_id=3099"class="link" title="Die Methode der meditativen Prozesssteuerung">Steuerung</a>
    • 5.8&nbsp;<a href="Qualitätskontrolle?page_ref_id=3100"class="link" title="Die Methode der Qualitätssicherung in der Mediation ">Qualitätskontrolle</a>
  • 6&nbsp;<a href="Konflikt?page_ref_id=3101"class="link" title="Buch Nr 6: Worum es eigentlich geht.">Konflikt</a>
    • 6.1&nbsp;<a href="Konfliktanlass?page_ref_id=4196"class="link" title="Konfliktanlässe, Ursachen und Hintergründe ">Konfliktanlässe</a>
      • 6.1.1&nbsp;<a href="Emotionen?page_ref_id=3104"class="link" title="Emotionen, der Wegweiser durchs Leben">Emotionen</a>
    • 6.2&nbsp;<a href="Konfliktdynamik?page_ref_id=3103"class="link" title="Spannung, Konfliktlogik, Konfliktdynamik und Handlungsoptionen">Konfliktdynamik</a>
      • 6.2.1&nbsp;<a href="Konflikteigenschaften?page_ref_id=3105"class="link" title="Den Konflikt anhand seiner Merkmale besser verstehen">Konflikteigenschaften</a>
      • 6.2.2&nbsp;<a href="Konfliktverständnis?page_ref_id=4220"class="link" title="Mit dem Konfliktverständnis beginnt der Weg in die Konfliktlösung">Konfliktverständnis</a>
      • 6.2.3&nbsp;<a href="Konfliktreife?page_ref_id=4228"class="link" title="Konfliktreife: Den richtigen Zeitpunkt erkennen">Konfliktreife</a>
    • 6.3&nbsp;<a href="Konfliktevolution?page_ref_id=3106"class="link" title="Die Konfliktstrategie verstehen">Konfliktevolution</a>
      • 6.3.1&nbsp;<a href="Eskalation?page_ref_id=3107"class="link" title="Die stufenweise Verschärfung des Konfliktes">Eskalation</a>
      • 6.3.2&nbsp;<a href="Konfliktverhalten?page_ref_id=3108"class="link" title="Streiten will gelernt sein">Konfliktverhalten</a>
    • 6.4&nbsp;<a href="Konfliktarbeit?page_ref_id=3109"class="link" title="Die Arbeit am Konflikt">Konfliktarbeit</a>
      • 6.4.1&nbsp;<a href="Konflikttheorie?page_ref_id=3110"class="link" title="Die Konflikttheorie: Eine von vielen">Konflikttheorie</a>
      • 6.4.2&nbsp;<a href="Konfliktdimensionen?page_ref_id=3111"class="link" title="Eine Systematik für den Umgang mit Konfliktarten ">Konfliktdimensionen</a>
      • 6.4.3&nbsp;<a href="Konfliktmotivation?page_ref_id=3112"class="link" title="Das Lösungsentagramm ergibt die Konfliktmotivation ">Konfliktmotivation</a>
    • 6.5&nbsp;<a href="Konfliktkosten?page_ref_id=3408"class="link" title="Was kostet der Konflikt und was seine Vermeidung?">Konfliktkosten</a>
    • 6.6&nbsp;<a href="Konfliktverzeichnis?page_ref_id=3102"class="link" title="Verzeichnis der Konflikte">Konfliktverzeichnis</a>
  • 7&nbsp;<a href="Recht?page_ref_id=3113"class="link" title="Buch Nr 7: Mediation (un)geregelt ">Recht</a>
    • 7.1&nbsp;<a href="Abgrenzung-Recht?page_ref_id=3114"class="link" title="Recht mediativ">Abgrenzung</a>
    • 7.2&nbsp;<a href="Verfahrensrecht?page_ref_id=3475"class="link" title="Über das für die Mediation geltende Verfahrensrecht">Verfahrensrecht</a>
      • 7.2.1&nbsp;<a href="Voraussetzungen?page_ref_id=3115"class="link" title="Rechtliche Voraussetzungen und Grenzen der Mediation">Voraussetzungen</a>
      • 7.2.2&nbsp;<a href="Rechtsgrundlagen?page_ref_id=3116"class="link" title="">Rechtsgrundlagen</a>
    • 7.3&nbsp;<a href="Vereinbarungen?page_ref_id=3117"class="link" title="Alles ist eine Frage der Vereinbarung">Vereinbarungen</a>
      • 7.3.1&nbsp;<a href="Mediationsvertrag?page_ref_id=3118"class="link" title="Legitimation der Mediation - Mediationsvertrag">Mediationsvertrag</a>
      • 7.3.2&nbsp;<a href="Mediationsdurchführungsvereinbarung?page_ref_id=3119"class="link" title="Vereinbarung zum Mediationsverfahrensrecht">Durchführungsvereinbarung</a>
      • 7.3.3&nbsp;<a href="Mediationsabrede?page_ref_id=3120"class="link" title="Anreden und Nebenabreden in der Mediation">Mediationsabrede</a>
      • 7.3.4&nbsp;<a href="Abschlussvereinbarung?page_ref_id=3121"class="link" title="Abschlussvereinbarung - Mediationsabschlussvereinbarung - Mediationsergebnisvereinbarung">Abschlussvereinbarung</a>
    • 7.4&nbsp;<a href="Absicherung?page_ref_id=3122"class="link" title="Rechtliche Absicherung der Mediation">Absicherung</a>
      • 7.4.1&nbsp;<a href="Protokolle?page_ref_id=4150"class="link" title="Protokolle und Nachweise in der Mediation">Protokolle</a>
      • 7.4.2&nbsp;<a href="Mediationsklauseln?page_ref_id=3123"class="link" title="Pflichtmediation: Pflicht zur Freiwilligkeit ">Mediationsklauseln</a>
      • 7.4.3&nbsp;<a href="Wirksamkeit?page_ref_id=3124"class="link" title="Form und Wirksamkeit von Vereinbarungen">Wirksamkeit</a>
      • 7.4.4&nbsp;<a href="Fristen?page_ref_id=3125"class="link" title="Einhaltung, Sicherung und Überwachung von Fristen in der Mediation">Fristenüberwachung</a>
      • 7.4.5&nbsp;<a href="Kündigung?page_ref_id=3473"class="link" title="Beendigung und Abbruch der Mediation durch Kündigung">Kündigung</a>
      • 7.4.6&nbsp;<a href="Vollstreckung?page_ref_id=3480"class="link" title="Braucht es Zwang, um eine Abschlussvereinbarung zu verwirklichen?">Vollstreckung</a>
    • 7.5&nbsp;<a href="Pflichten?page_ref_id=3126"class="link" title="Die Pflichten des Mediators">Pflichten</a>
      • 7.5.1&nbsp;<a href="Verantwortung?page_ref_id=3130"class="link" title="Die Verteilung der Verantwortung in den jeweiligen Verfahren">Verantwortung</a>
      • 7.5.2&nbsp;<a href="Pflichtverletzung?page_ref_id=4227"class="link" title="Pflichtverletzungen in der Mediation">Pflichtverletzung</a>
    • 7.6&nbsp;<a href="Rechtsschutz?page_ref_id=3131"class="link" title="">Rechtsschutz</a>
    • 7.7&nbsp;<a href="Beweiserhebung?page_ref_id=3133"class="link" title="">Beweiserhebung</a>
  • 8&nbsp;<a href="Beruf?page_ref_id=3134"class="link" title="Buch Nr 8: Professionalisierung - Ausübungsrecht - Berufsrecht">Beruf</a>
    • 8.1&nbsp;<a href="Mediator-Beruf?page_ref_id=3135"class="link" title="Der Berufsmediator verspricht eine professionelle Leistung">Mediator</a>
      • 8.1.1&nbsp;<a href="Mediatorenprofil?page_ref_id=3136"class="link" title="Zur Identifizierbarkeit eines Mediators">Mediatorenprofil</a>
      • 8.1.2&nbsp;<a href="Fachmediator?page_ref_id=3137"class="link" title="Versierte General- und Fachmediatoren">Fachmediator</a>
      • 8.1.3&nbsp;<a href="Anwaltsmediator?page_ref_id=3138"class="link" title="Mediation von und mit Anwälten">Anwaltsmediator</a>
      • 8.1.4&nbsp;<a href="Notarmediator?page_ref_id=3139"class="link" title="Notarmediator, Mediationen und Beurkundungen">Notarmediator</a>
      • 8.1.5&nbsp;<a href="Konfliktlotse?page_ref_id=3140"class="link" title="Konfliktlotse - Der Navigator durch den Konflikt ">Konfliktlotse</a>
    • 8.2&nbsp;<a href="Berufsbilder?page_ref_id=3141"class="link" title="">Abgrenzungen</a>
    • 8.3&nbsp;<a href="Honorierung?page_ref_id=3142"class="link" title="Fragen zur Honorierung der Mediatorendienstleistung">Honorierung</a>
  • 9&nbsp;<a href="Ausbildung?page_ref_id=3143"class="link" title="Buch Nr 9: Wissen, Verstehen, Können">Ausbildung</a>
    • 9.1&nbsp;<a href="Leistungsmerkmale?page_ref_id=3144"class="link" title="">Leistungsmerkmale</a>
    • 9.2&nbsp;<a href="Qualifikation?page_ref_id=3145"class="link" title="Mit der Ausbildung erworbene Qualifikationen">Qualifikation</a>
  • 10&nbsp;<a href="Staat?page_ref_id=3146"class="link" title="Buch Nr 10: Die mediative Gesellschaft">Staat</a>
    • 10.1&nbsp;<a href="Politik?page_ref_id=4238"class="link" title="Politik bedeutet, etwas bewirken">Politik</a>
    • 10.2&nbsp;<a href="Justiz?page_ref_id=3147"class="link" title="Recht haben und Recht bekommen sind Zweierlei">Justiz</a>
      • 10.2.1&nbsp;<a href="Gerichtsverhandlung?page_ref_id=3474"class="link" title="Das Verfahren vor dem Gericht">Gerichtsverhandlung</a>
        • 10.2.1.1&nbsp;<a href="Richter?page_ref_id=4102"class="link" title="Der Richter aus mediativer Sicht">Richter</a>
      • 10.2.2&nbsp;<a href="Gerichtsmediation?page_ref_id=3024"class="link" title="Justiz, Gericht und Mediation ">Gerichtsmediation</a>
        • 10.2.2.1&nbsp;<a href="gerichtsnahe_Mediation?page_ref_id=3993"class="link" title="Mediationsformat: Vom Gericht initiiert ">gerichtsnah</a>
        • 10.2.2.2&nbsp;<a href="GerichtsintegrierteMediation?page_ref_id=3992"class="link" title="Der Richter als Mediator. Über die gerichtsintegrierte Mediation. ">gerichtsintegriert</a>
        • 10.2.2.3&nbsp;<a href="gerichtsinterne_Mediation?page_ref_id=3994"class="link" title="Gerichtsinterne Mediation - eine Variante der Mediation in der Justiz ">gerichtsintern</a>
      • 10.2.3&nbsp;<a href="Güterichterverhandlung?page_ref_id=3410"class="link" title="Verhandlung vor dem Güterichter">Güterichterverhandlung</a>
        • 10.2.3.1&nbsp;<a href="Güterichter?page_ref_id=4101"class="link" title="Der Richter ohne Entscheidungsbefugnis">Güterichter</a>
      • 10.2.4&nbsp;<a href="Verweisung?page_ref_id=3961"class="link" title="Für den richtigen Weg ist es nie zu spät!">Verweisung</a>
    • 10.3&nbsp;<a href="Verfestigung?page_ref_id=3148"class="link" title="Ad hoc und institutionalisierte Mediation">Institutionalisierung</a>
      • 10.3.1&nbsp;<a href="Gütestellen?page_ref_id=3149"class="link" title="">Gütestellen</a>
      • 10.3.2&nbsp;<a href="OS-Plattform?page_ref_id=3150"class="link" title="">OSPlattform</a>
    • 10.4&nbsp;<a href="Implementierung?page_ref_id=3151"class="link" title="Gesellschaftliche Einbindung der Mediation zur Verbesserung der Streitkultur">Implementierung</a>
      • 10.4.1&nbsp;<a href="Bürgerbeteiligung?page_ref_id=3152"class="link" title="">Bürgerbeteiligung</a>
  • 11&nbsp;<a href="International?page_ref_id=3153"class="link" title="Buch Nr 11: Mediation International">International</a>
    • 11.1&nbsp;<a href="Arbitration?page_ref_id=4048"class="link" title="">Arbitration</a>
    • 11.2&nbsp;<a href="Inter-Mediation?page_ref_id=3969"class="link" title="Bearbeitung der der internationalen und interkulturellen Streitfälle">Mediation</a>
      • 11.2.1&nbsp;<a href="CBM?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3970"class="link" title="Fachmediation: grenzüberschreitende Konflikte">CrossBorder</a>
      • 11.2.2&nbsp;<a href="internationale_Mediation?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3972"class="link" title="Internationales Recht in der Mediation">International</a>
      • 11.2.3&nbsp;<a href="interkulturelle_Mediation?structure=Wissen&amp;page_ref_id=3971"class="link" title="Kulturen verstehen und aufeinander abstimmen">Interkulturell</a>
    • 11.3&nbsp;<a href="Kompatibilität?page_ref_id=3989"class="link" title="">Kompatibilität</a>
    • 11.4&nbsp;<a href="Netzwerke-international?page_ref_id=3157"class="link" title="">Netzwerke</a>
  • 12&nbsp;<a href="Anhang?page_ref_id=3997"class="link" title="Buch Nr 12: Ausklang und Anhang - Das letzte Buch, Ihr erster Schritt">Anhang</a>
    • 12.1&nbsp;<a href="Anhang-Verzeichnisse?page_ref_id=4010"class="link" title="Übersicht über die Verzeichnisse bei Wiki to Yes">Verzeichnisse</a>
    • 12.2&nbsp;<a href="Abkürzungsverzeichnis?page_ref_id=3160"class="link" title="Verzeichnis der Abkürzungen">Abkürzungen</a>
    • 12.3&nbsp;<a href="Fundstellenverzeichnis?page_ref_id=4106"class="link" title="Die Fundstellen im Mediationswiki">Fundstellen</a>
    • 12.4&nbsp;<a href="Index?page_ref_id=4011"class="link" title="Index und Schlagwortverzeichnis">Index</a>
    • 12.5&nbsp;<a href="Glossar?page_ref_id=4189"class="link" title="Glossar, das Fachwörterbuch der Mediation">Glossar</a>
  • 13&nbsp;<a href="Archiv?page_ref_id=4001"class="link" title="Was Sie nicht in den Büchern finden, finden Sie in den Archiven">Archiv</a>
  • 14&nbsp;<a href="Bibliothek?page_ref_id=4057"class="link" title="Bibliothek - Übersicht über die YesBooks">Bibliothek </a>
    • 14.1&nbsp;<a href="Wege-zur-Einigung?page_ref_id=4234"class="link" title="Wie die Mediation zur Einigung führt">Einigung</a>
    • 14.2&nbsp;<a href="Mediationsverträge?page_ref_id=4291"class="link" title="yesBook Mediationsvertrag">Vertrag</a>
    • 14.3&nbsp;<a href="CrossBorderMediation?page_ref_id=4236"class="link" title="Cross Border Mediation - Grenzüberschreitende Mediation">CBM</a>
    • 14.4&nbsp;<a href="Toolbox?structure=Wissen&amp;page_ref_id=4145"class="link" title="Wikibooks: Toolbox - Arbeitsblätter zur Mediation">Toolbox</a>
    • 14.5&nbsp;<a href="Neuert-Analyse?page_ref_id=4300"class="link" title="">Exploration</a>

<a href="Einführung" title="Buch Nr 1: Einführung in die Mediation" class="wiki wiki_page">1. Buch - Einführung</a><a href="#Buch_-_Einf_hrung" class="heading-link"><span class="icon icon-link fa fa-link fa-fw " ></span></a>

Es geht um die Streitbeilegung und Konfliktlösungen


Ein Wiki, das sich mit Mediation befasst, muss sich natürlich der wichtigsten Frage stellen, was die
<a href="Mediation" title="Die Mediation als Problemlöser - eine Übersicht" class="wiki wiki_page">F01-Mediation</a> denn überhaupt ist. Sie ist ebenso <a href="Komplexität" title="Das Chaos bewältigen" class="wiki wiki_page">komplex</a> wie das Thema. Deshalb gibt es viel zu sagen. Mediation ist vielfältig. Deshalb ist sie verwirrend. Sie erlaubt unterschiedliche Sichten mit ganz <a href="Zugang" title="Ihr individueller Zugang zum Mediationswiki " class="wiki wiki_page">unterschiedlichen Zugängen</a>. Mediation ist <a href="Interdisziplinarität" title="Das disziplinenübergreifende Wissen" class="wiki wiki_page">interdisziplinär</a>. Deshalb gibt es mindestens ebenso viele Herleitungen, wie es Disziplinen gibt. Wichtige Beiträge zur Annäherung an die Mediation sind:

  • <a href="Mediation" title="Die Mediation als Problemlöser - eine Übersicht" class="wiki wiki_page">Was ist Mediation?</a>
  • <a href="Historie" title="2000 Jahre Erfahrung mit der Streitvermittlung" class="wiki wiki_page">Historie</a>
  • <a href="Nutzenerwägungen" title="Wem nutzt die Mediation?" class="wiki wiki_page">Wozu brauchen wir die Mediation?</a>
  • <a href="Mediationsmetaphern" title="Die Mediation in Bildern" class="wiki wiki_page">Mediation in Bildern</a>

Um in dem Wirrwarr eine Ordnung zu finden, liefert das 1. Buch <a href="Einführung" title="Buch Nr 1: Einführung in die Mediation" class="wiki wiki_page">Einführung</a> Hintergrundinformationen und Herleitungen. Dort finden Sie Beiträge über die Voraussetzungen des Verfahrens, über seine <a href="Strategie" title="" class="wiki wiki_page">Strategien</a> sowie seinen Zweck, über Persönlichkeiten und über die unterschiedlichen Erscheinungsformen der Mediation.

<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" href="/Buch-Einführung">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="1. Wiki to Yes Buch (Einführung)" href="/Buch-Einführung"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}1. Wiki to Yes Buch (Einführung){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}2. Buch -&nbsp;Systematik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Die Mediation ist ein Verfahren unter vielen


Um die Funktionsweise der Mediation und ihr {AUTHOR}Wesen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} besser zu verstehen, hilft die Kenntnis, wie sich die Mediation gegen andere {AUTHOR}Streit- oder Konfliktbeilegungsverfahren{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} abgrenzt. Die Mediation erklärt sich am Besten aus dem, was sie nicht ist. Sie ist kein Instrument, um etwas durchzusetzen. Sie ist ungeeignet, um etwas zu erzwingen. Sie ist wie kein anderes Verfahren geeignet, wenn es darum geht, eine intelligente Lösung für ein Problem zu finden.

{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}

&nbsp;Merke:

{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}3242{AUTHOR(author="admin",visible="1", )} - {AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")}Mediation ist die verstehensbasierte Suche nach einer intelligenten Lösung {AUTHOR}34{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Wichtige Beiträge zum {AUTHOR}2. Buch Systematik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} sind:

In dem 2. Buch geht es darum, eine methodisch und systematisch korrekte Positionierung der Mediation zu ermöglichen. Die Positionierung hilft einerseits, das {AUTHOR}geeignete Verfahren{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} ausfindig zu machen. Andererseits ermöglicht sie seine konsistente Anwendung und Identifikation. Die zur Orientierung verhelfenden Beiträge werden präsentiert im

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="2. Wiki to Yes Buch (Systematik)" href="/Buch-Systematik"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}2. Wiki to Yes Buch (Systematik){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}3. Buch -&nbsp;Mediationen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Und trotzdem ist die Mediation ein ganz spezielles Verfahren


Es ist nicht leicht, die Mediation als ein informelles Verfahren formell gegen andere Verfahren abzugrenzen. Die Ausführungen zur {AUTHOR}Systematik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} belegen, dass letzten Endes der {AUTHOR}Verfahrenscharakter{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} zum ausschlaggebenden Kriterium für die Identifikation des {AUTHOR}Verfahrens{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} wird. Wichtige Beiträge im {AUTHOR}3. Buch Mediationen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} sind:

In dem 3. Buch geht es darum, die Varianz der Mediation zu verstehen, um eine Bais zu finden, wo sich die Elemente des Verfahrens wiederfinden lassen. Die zum Verständnis der Mediation verhelfenden Beiträge werden präsentiert im

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="3. Wiki to Yes Buch (Mediationen)" href="/Mediation-Systematik|">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="3. Wiki to Yes Buch (Mediationen)" href="/Buch-Mediation"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}3. Wiki to Yes Buch (Mediationen){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}4. Buch -&nbsp;Prozess{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Die Mediation beschreibt eine (gedankliche) Entwicklung


In der deduktiven Logik wendet sich der Blick von der {AUTHOR}Systemik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} dem {AUTHOR}Verfahren{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} zu. Es geht um die Frage, wie der mit der Mediation beschriebene {AUTHOR}Erkenntnisprozess{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} abläuft. Um Ihnen die kognitiven Elemente, die der Mediator wie ein Puzzle zusammenführt, besser vorstellen zu können, stellt {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}
<a href="Wiki to Yes-Einführung" title="" class="wiki wiki_page">{AUTHOR}Wiki to Yes{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} eine {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}<a href="tiki-editpage.php?page=0B00-Tour" title="Seite erstellen: 0B00-Tour" class="wiki wikinew text-danger tips">{AUTHOR}Tour durch die Mediation{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} bereit. Gedanklich sitzen wir in einem Boot, das wir über den Ozean des Konfliktes steuern. Wichtige Beiträge im {AUTHOR}3. Buch (Verfahren{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}) sind:

Es geht darum, das Verfahren korrekt abzubilden und zu erläutern. Die Beiträge werden präsentiert im

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="4. Wiki to Yes Buch (Prozess)" href="/Mediation-Prozess">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="4. Wiki to Yes Buch (Prozess)" href="/Buch-Verfahren"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}4. Wiki to Yes Buch (Prozess){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}5. Buch -&nbsp;Methodik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Es geht um die Frage, wie der interaktive Prozess gesteuert werden kann


Das Verfahren könnte man als den {AUTHOR}Rahmen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} beschreiben, in dem aufeinander abgestimmte Handlungsoptionen vorgehalten werden. Um das Verfahren reproduzierbar zu machen, bedarf es der {AUTHOR}Methodik{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} und mit ihr auch einer {AUTHOR}Qualitätsbeschreibung{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}. Die Methode stellt die Verbindung her zwischen Verfahren und Technik. Sie liefert das Know how, wie die Techniken im Verfahren zu bedienen sind. Das Verfahren mag mit einer Landkarte verglichen werden, die besagt, welche Wege zu benutzen sind, um an ein vorgegebenes Ziel zu gelangen. Die Technik erscheint in dieser Metapher als die Hardware, also das Auto oder die Mittel, die uns den Weg besser beschreiten lassen und uns transportieren können. Die Methode ist die Kompetenz, das Auto zu steuern oder diese Mittel einzusetzen. Wichtige Beiträge sind:

  • {AUTHOR}Mediatorenkoffer{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
  • {AUTHOR}Verfahren und Methode{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
  • {AUTHOR}Techniken{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
  • {AUTHOR}Qualität{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

In dem Buch Methodik geht es darum, die Mediation methodisch korrekt einzuführen. Einschlägige Beiträge werden im {AUTHOR}'5. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} präsentiert.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="5. Wiki to Yes Buch (Methodik)" href="/Mediation-Methodik">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="5. Wiki to Yes Buch (Methodik)" href="/Methodik"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}5. Wiki to Yes Buch (Methodik){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}6. Buch -&nbsp;Konflikt{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Im Mittelpunkt steht der Konflikt


Das Gesetz spricht von der Konfliktbeilegung. Woanders ist von der Streitbeilegung die Rede. Die Mediation soll sogar Konflikte lösen. Tatsächlich bewegt sie sich in dem gesamten Spektrum, also von der Streitbeilegung, wo eine {AUTHOR}Interessenerhellung{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} genügt, bis zur Konfliktlösung, wo eine {AUTHOR}Konfliktarbeit{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} angesagt ist. Grund genug, sich mit dem Gegenstand der Mediation, also dem Konflikt näher zu befassen. Und da gibt es viel zu sagen. Wichtige Artikel dieses Buches sind:

Es geht um die korrekte Bearbeitung der Konflikte innerhalb der Mediation. Die Beiträge werden präsentiert im {AUTHOR}'6. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="6. Wiki to Yes Buch (Konflikt)" href="/Konflikt">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="6. Wiki to Yes Buch (Konflikt)" href="/Buch-Konflikt"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}6. Wiki to Yes Buch (Konflikt){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}7. Buch -&nbsp;Recht{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Die Mediation ist keine Rechtsprechung und dennoch ein "Access to Justice"


Der professionelle Umgang mit der Mediation erfordert Rechtskenntnisse. Deshalb finden Sie hier Ausführungen über das {AUTHOR}Recht{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}. Allerdings gibt es mehr als einen Berührungspunkt. Am wichtigsten ist es, die Schnittstellen zu kennen und das Recht so anzuwenden, dass die Mediation darunter nicht zu leiden hat. Wichtige Artikel dieses Buches sind:

  • {AUTHOR}Mediationsrecht{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
  • {AUTHOR}Mediationsgesetz{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} (Online Kommentar)
  • {AUTHOR}Kommentare{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} (Juristische Kommentare)

Es geht um die korrekte Verbindung zwischen der Mediation und dem Recht. Die Beiträge werden präsentiert im {AUTHOR}'7. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="7. Wiki to Yes Buch (Recht)" href="/Recht"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}7. Wiki to Yes Buch (Recht){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}8. Buch -&nbsp;Beruf{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Wo die Funktion Mediator aufhört und der Beruf anfängt


Der nächste konsequente Schritt ist die berufliche Verwendung. Mithin finden Sie in diesem Buch die Kapitel zur {AUTHOR}Tätigkeit und zum Beruf{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} des Mediators. Wichtige Beiträge sind:

  • {AUTHOR}Beruf{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
  • {AUTHOR}Mediator-Beruf{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Es geht um die Einführung des Berufs des Mediators. Die Beiträge werden präsentiert im {AUTHOR}'8. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="8. Wiki to Yes Buch (Beruf)" href="/Beruf"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}8. Wiki to Yes Buch (Beruf){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}9. Buch -&nbsp;Ausbildung{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Eine Haltung verbunden mit der Frage, ob sie erlernbar ist


Der nächste konsequente Schritt bei der Bearbeitung der zur Mediation gehörenden Themen ist die berufliche Verwendung - ja wovon eigentlich? Geht es um die Verwendung eines Titels, um die Erlaubnis und Fähigkeit zur Durchführung eines Verfahrens oder geht es um die Kompetenz der Verstehensvermittlung? Es liegt auf der Hand, dass die Kompetenz einen universellen Nutzen für alle hat, wenn es sich erschließt, was sich hinter der Mediation verbirgt{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}3
<a id="ref_footnote4" href="#footnote4" class="footlink ">4{AUTHOR}<a id="ref_footnote5" href="#footnote5" class="footlink ">5{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} . Eine Ausbildung zur professionellen Mediation sollte alle Aspekte und insbesondere alle Varianten der Mediation umfassen. Wie eine solche Ausbildung auszusehen hat, ist eine Diskussion, die leider nicht nur von inhaltlichen Fragen geprägt ist. {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}<a href="Wiki to Yes-Einführung" title="" class="wiki wiki_page">{AUTHOR}Wiki to Yes{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} kann dazu beitragen, dass die richtigen Fragen gestellt werden.

Die Beiträge zur Ausbildung werden präsentiert im {AUTHOR}'9. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="9. Wiki to Yes Buch (Ausbildung)" href="/Ausbildung"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}9. Wiki to Yes Buch (Ausbildung){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}10. Buch - Staat und&nbsp;Gesellschaft{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Ob sich ein Gedanke als Produkt in eine Gesellschaft implementieren lässt?


Die Mediation mag sich, systemisch betrachtet, als ein eigenes {AUTHOR}System{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} darstellen, das innerhalb einer Umwelt mit anderen Systemen interagiert. Die Möglichkeiten und der Einsatz der Mediation hängen davon ab, wie sich das System in die Umwelt einfügt und wie es mit den anderen Systemen zusammengeht. Wenn die Gesellschaft die Umwelt ist, dann sind die anderen Systeme das Recht, die Wirtschaft, die Politik, usw. Die Interdependenzen dieser Systeme sind das Thema dieses Buches. Wichtige Beiträge sind:

Die Bedeutungen, die Funktionalitäten und die Interdependenzen der Systeme und ihrer Einflussnahme sollen mit Beiträgen im {AUTHOR}'10. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} transparent werden.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="10. Wiki to Yes Buch (Gesellschaft)" href="/Staat">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="10. Wiki to Yes Buch (Gesellschaft)" href="/Gesellschaft"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}10. Wiki to Yes Buch (Gesellschaft){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}11. Buch -&nbsp;International{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Das einzige weltweit in etwa gleichförmige Verfahren kennt die Unterschiede


Der systemische Blick macht vor Landesgrenzen keinen Halt. Die Gesellschaft ist multinational. Menschen und Streit gibt es überall. Deshalb ist der Blick ins Ausland zwingend, wenn es darum geht, die Mediation zu verstehen. Das Kapitel {AUTHOR}International{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} enthält länderspezifische (Hintergrund-)Informationen und Hinweise auf ausländische Erscheinungsformen und Phänomene sowie auf internationale und die interkulturelle Mediationen.

Die Beiträge zur internationalen Mediation werden präsentiert im {AUTHOR}'11. Wiki-to-Yes Buch'{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="11. Wiki to Yes Buch (International)" href="/International"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}11. Wiki to Yes Buch (International){AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}<a href="Archive" title="" class="wiki wiki_page">{AUTHOR}12. Buch - Archive zur&nbsp;Enzyklopädie{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Weitere Datensilos


Wiki to Yes verwaltet das Wissen über die Mediation nicht nur in den Fachbüchern, sondern auch als {AUTHOR}Enzyklopädie{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}. Im Anhang finden Sie die in{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}In{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")} den Archiven gespeicherten{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="ArthurTrossen",visible="1")}finden Sie{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")} Beiträge, die den Lexika zugerodnet wurden. Weiterhin finden Sie den Index (Schlagworte), Verzeichnisse und das Wörterbuch.

{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="Anhang" href="/Anhang">{AUTHOR}<a class="btn btn-default " data-role="button" data-inline="true" title="Archiv zur Enzyklopädie" href="/C12-Archive"><span class="icon icon-book fa fa-book fa-fw " ></span> {AUTHOR}AnhangArchiv zur Enzyklopädie{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

Hinweise und Fußnoten

Bitte beachten Sie die {AUTHOR}Zitier{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}- und {AUTHOR}Lizenzbestimmungen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
Bearbeitungsstand: 2019-03-05 11:35 / Version 150.
Alias: {AUTHOR}Fachwissen{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}, {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}Bücher{AUTHOR(author="admin",visible="1", )}, {AUTHOR}Bücher
<a href="C00-Bücher" class="wiki wiki_page alias">C00-Bücher{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}, {AUTHOR}Mediationsenzyklopädie{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}, {AUTHOR}WikiSeiten{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}

{AUTHOR}1{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} Bitte lassen Sie sich nicht provozieren. Bücher machen natürlich weiterhin fürchterlich viel Sinn. Was sie aber nicht leisten können, ist die hier gebotene Interaktion und Vollständigkeit. Sie wird nicht nur durch die Tiki-Technik, sondern auch das {AUTHOR}Konzept{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} ermöglicht
{AUTHOR}2{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} Siehe {AUTHOR}Insider{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} und {AUTHOR}Stärkung der Mediation{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
{AUTHOR}23{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} Hier finden Sie die Zusammenstellung aller Aktionen: {AUTHOR}Aktion{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",deleted_by="admin",visible="1")}
{AUTHOR}{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1")} {AUTHOR}{AUTHOR(author="admin",visible="1")}{AUTHOR}<a href="#ref_footnotemerke">{AUTHOR}34{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} {AUTHOR}Merke{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} betrifft einen {AUTHOR}Lehrsatz{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )} von: {AUTHOR}Allgemein{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}, {AUTHOR}in-Mediation{AUTHOR(author="ArthurTrossen",visible="1", )}