Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Jehovaunterhalt

ID
5432
Bezeichnung
Jehovaunterhalt
Anwendungsfeld
Familie
Eignung
Level 2
Kurzbeschreibung
Kindesunterhalt nach Sorgerechtswechsel
Fallschilderung

Die Parteien, Eltern eines 8-jährigen Kindes führten einen erbitterten Kampf im Rahmen des Scheidungsverfahrens gegeneinander. Nach einem sehr intensiven Sorgerechtsverfahren wurde das Sorgerecht für das Kind dem Kindesvater übertragen. Dieser befleißigte sich nunmehr, den Mindestkindesunterhalt gegenüber der getrenntlebenden Ehefrau und Mutter geltend zu machen. Die Mutter hatte eine 1/2-Tagsstelle angenommen, bei der sie exakt nur so viel verdiente, wie der Selbstbehalt ist. Bei diesem Einkommen war die Kindesmutter grundsätzlich nicht unterhaltspflichtig, es sei denn, man rechnete ihr ein fiktives Einkommen mit der Begründung an, Sie könne eine Ganztagsstelle wahrnehmen. Die Kindesmutter argumentierte sehr engagiert gegen eine Zahlungsverpflichtung. Sie vertrat die Auffassung, in Anbetracht der Situation auf dem Arbeitsmarkt und ihrer persönlichen Verhältnisse zur vollschichtigen Tätigkeit nicht fähig zu sein. Der Kindesvater fordert den Kindesunterhalt ein.

Mediationsmodell
transformativ
Eskalation
Stufe 4-6
Fundstelle
Fallbesprechung