Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Die Partei stimmt der Mediation nur dem Gegner zuliebe zu

ID
3190
Problemschilderung
Die Partei stimmt der Mediation nur dem Gegner zuliebe zu
Antwort

Es kann passieren dass die Partei kein eigenes Interesse an der Mediation hat, sondern sich nur dem Gegner zuliebe in die Mediation begibt. Der Mediator sollte klären ob die Partei bei dieser Motivlage eine ausreichende Mediationsbereitschaft hat. Gegebenenfalls mag er die Nutzensorientierung der Mediation erklären und die Nutzenerwartung der Partei hinterfragen.

Kategorie
Ziel und Zweck
Technik/Intervention
Erklärung, Hinterfragen, Zielvereinbarung
Schlagworte
Zielvereinbarung    Mediationsbereitschaft    Interesse    Verfahrensinteresse   
Link
Mediationsbereitschaft
Relevanz
(0)
Erstellt
Donnerstag Oktober 25, 2018 23:27:31 CEST
von Administrator