Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Die Partei rechnet wegen des Verhaltens des Gegners mit dem Scheitern der Mediation

ID
3189
Problemschilderung
Die Partei rechnet wegen des Verhaltens des Gegners mit dem Scheitern der Mediation
Antwort
Oft unterschätzen die Parteien die Kompetenz der Mediation. Sie lehnen die Mediation ab mit dem Hinweis auf die Uneinsichtigkeit des Gegners. Die Emotionalität wird als Hinderungsgrund gesehen. Tatsächlich ist sie eine Chance, wenn der Mediator die damit verbundenen Ich-Botschaften, die Bedürfnisse und Verletzungen herausarbeiten kann, sodass sich die Sichten der Parteien aufeinander verändern. Auch wäre eine Beratung zur Kompetenz der Mediation, ihrer Vorgehensweise und Möglichkeiten angebracht. Auch mag der Mediator hinterfragen, was die Partei mit dieser Befürchtung über ihr eigenes Konfliktverhalten aussagt.
Kategorie
Kompetenz
Technik/Intervention
Beraten, Ich-Botschaften, Mäeutik, Windows-Technik
Schlagworte
Kompetenz    gelingen    Möglichkeit   
Link
Konfliktverständnis
Relevanz
(0)
Erstellt
Donnerstag Oktober 25, 2018 22:30:10 CEST
von Administrator