Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Die Parteien sind nicht motiviert an der Mediation teilzunehmen

ID
1487
Problemschilderung
Die Parteien sind nicht motiviert an der Mediation teilzunehmen
Antwort
Die Verhandlungsbereitschaft der Parteien sollte hinterfragt werden, wenn sich Anhaltspunkte dafür ergeben, dass sie nicht motiviert sind an der Mediation teilzunehmen. Die Motivation ist ein wichtiger Indikator für ihre Mitwirkungsbereitschaft. Der Mediator muss die Motive für das Verfahren von denen für die Lösung unterscheiden. Die Verfahrensmotive kann in Phase eins bereits thematisieren oder spätestens wenn sich hier für ein anderes ergibt. Kennt er die Motive, könne sie gegebenenfalls korrigieren. Fehlt die Motivation und kann der Mediator sie nicht korrigieren, sollte er vorschlagen, die Mediation abzubrechen
Kategorie
Verhandeln
Technik/Intervention
Hinterfragen, Motivieren
Schlagworte
Verhandlungsbereitschaft    Mitwirkungsbereitschaft    Motiv    Verfahren    Freiwilligkeit   
Link
Verhandlungsbereitschaft
Relevanz
(0)
Erstellt
Montag Mai 1, 2017 15:21:35 CEST
von Arthur Trossen