Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Willkommen: Versicherer
Wiki to Yes für Versicherer

Start allgemein / Start personenzentriert

Sind Sie an Win-Win-Lösungen interessiert?

Die Mediation spielt auch für Versicherungen eine immer größere Rolle. Versicherungen nehmen Einfluss auf die Schadensabwicklung, was Auswirkungen auf die Kostenlast hat. Sie bieten selbst Mediationen direkt oder indirekt an, und können Erfahrungen teilen, wann welche Fälle wie zu lösen sind. Davon profitieren die User. Egal ob Haft- oder Rechtsschutzversicherung, Sie haben auch ein eigenes Interessen daran, das sich die Mediation weiterentwickelt, vielleicht sogar auch daran, dass Sie als ein Förderer der Mediation sichtbar werden.

Bei Wiki to Yes haben Sie als Versicherer die Möglichkeit, nicht nur inhaltlich an der Bildung von Standards und Inhalten zur Mediation mitzuwirken. Sie können auch Erfahrungen teilen und Ihr Verhältnis zur Mediation und Ihre Deckungsbereitschaft offenlegen. Werbung ist allerdings nicht gestattet. Hier ist der Zugang zu den jeweiligen Verzeichnissen der Versicherer:

 Aktionshinweis:

Tragen Sie dazu bei, dass sowohl die Parteien wie die Anbieter wissen, wann sie auf Ihre Hilfe zählen können. Wiki to Yes ist ein Metaportal, das alle Informationen sammelt, soweit sie für die Mediation, die Parteien und die Anbieter von Belang sind. Nutzen Sie also die Gelegenheit sich selbst einzubringen und die Angaben über Sie zu vervollständigen. Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an die Redaktion: Kontakt1

Rechtsschutzversicherungen  Prozessfinanzierung  Haftpflichtversicherer 

Natürlich sind die Verzeichnisse der Versicherer nicht die einzigen Fundstellen im Wiki to Yes, wo Versicherungen erwähnt werden. Sie finden viele Informationen auch im Fließtext. Die nachfolgenden Links stellen die wichtigsten Seiten zusammen, die sie im Blick haben sollten. Klicken Sie auf den nebenstehenden Button, wenn Sie einen Eindruck gewinnen möchten, wo und wie Versicherungen erwähnt werden und wie schnell das Portal wächst.

Schwerpunkte

Worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit lenken sollten, sind folgende Seiten:

 Hinweis:

Um einen direkten Zugriff auf diese Seite zu erhalten wird empfohlen, im Browser ein Lesezeichen zu setzen. Wenn Sie diese Seite nicht aus dem Blick verlieren möchten, falls Sie den Links folgen, wird empfohlen, die Links mit der rechten Maustaste anzuklicken und in einem neuen Tab im Browser zu öffnen.

Rechtsschutzversicherer

Die Wiki to Yes Schwerpunkte für Rechtsschutzversicherer sind:

  • Verzeichnis der Rechtsschutzversicherer: Achten Sie darauf, dass Ihr Unternehmen korrekt gelistet ist und dass sich Ihr Angebot für Mediation genau erschließt. Sie haben die Möglichkeit, den Listeneintrag herbeizuführen, zu korrigieren und zu verlinken.
  • Rechtsschutz: Helfen Sie, die Fragen zur Gewährung von Rechtsschutz zu vervollständigen.
  • Telefonmediation: Ergänzen Sie - wo nötig - die Informationen zur telefoniuschen Shuttle mediation.
  • StSR: Standards für die telefonische Shuttle Mediation

Haftpflichtversicherer

Die Wiki to Yes Schwerpunkte für Haftpflichtversicherer

  • Verzeichnis der Haftpflichtversicherer: Achten Sie darauf, dass Ihr Unternehmen korrekt gelistet ist und dass sich Ihr Angebot zur Abdeckung von Vermögensschadensfällen bei Mediation genau erschließt. Sie haben die Möglichkeit, den Listeneintrag herbeizuführen, zu korrigieren und zu verlinken.
  • Berufsausübung: Helfen Sie, die Fragen zur Notwendigkeit einer Vermögensschadenshaftpflicht oder einer Haftpflichtversicherung zu vervollständigen.

Prozesskostenversicherung

Die Wiki to Yes Schwerpunkte für Prozessfinanzierer

  • Verzeichnis der Prozessfinanzierer: Bitte prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen hier gelistet ist und ob die Angaben über den deckungs- bzw. Finanzierungsumfang zutreffend sind.
  • Finanzierung: Prüfen und Ergänzen Sie die Angaben zur Prozesskostenfinanzierung

Allgemein

Die Wiki to Yes Schwerpunkte für Versicherer allgemein

  • Newsfeed: Stellen Sie sicher, dass sich auch Ihre News im Nachrichtenüberblick wiederfinden lassen.
  • Foren, Blog, Artikel: Zeigen Sie Ihr Know-how, Ihre Präsenz und Ihre Stärkungsbereitschaft, indem Sie sich an den Foren und Blogs beteiligen, Artikel einreichen und Wiki-Seiten kommentieren
  • Finanzierung: Es gibt natürlich eine Menge Wiki Seiten, die thematische Berührungen zu r Tätigkeit Ihres Unternehmens haben. Markant sind sicherlich die Ausführungen zur Prozesskostenfinanzierung. Helfen Sie, den Konsumenten, und Anbietern ein vollständiges Bild Ihrer Leistungen zu finden.
  • Projekte: Stellen Sie Ihre Projekte vor, damit die Besucher sich auf Ergebnisse einstellen oder sogar daran mitwirken können.
  • Termine: Hier können Sie auf Versammlungen , Konferenzen und Kongresse hinweisen und sich bei der Planung von Terminen orientieren.
  • Standards: Achten Sie bitte darauf, dass stets die neuesten Standards abgebildet werden.
  • E07-Kommentare: Hier finden Sie juristische Online-Kommentare zum Mediationsgesetz und zur ZMediatAusbV. Helfen Sie darauf zu achten, dass die relevanten Fragen für Ihren Geschäftsbereich besprochen sind
  • Qualität: Ausführungen zur Qualität der Mediationsleistung, Benchmarks
  • Umfragen: Sie können auf eigene Forschungen hinweisen oder selbst Umfragen veranlassen, einsehen und auswerten.
  • Formulare: Helfen Sie die Formulare zu vervollständigen, soweit sie Anträge für Versicherungsleistungen o.ä. betreffen
  • Mediatorenverzeichnis: Woher weiß die Versicherung, dass sie es mit einem professionellen Mediator zu tun hat? Das Mediatorenverzeichnis weist die Berufszugehörigkeit ebenso aus wie das berifliche Engagement als professioneller Mediator.
  • Förderer: Bekennen Sie sich als Förderer der Mediation und geben Sie den Besuchern von Wiki to Yes Gelegenheit Ihnen zu danken.
  • Gästebuch: Vermerken Sie Ihr Feedback im Gästebuch
  • Begegnung: Bitte haben Sie im Blick, dass Sie auf diesem Portal nicht nur Mediatoren, sondern auch Betroffenen, Politikern, Wissenschaftlern und vielen anderen Anwendern und Interessenten begegnen.

Der Zugang zu Win-Win-Lösungen

Der win-win-Gedanke von Wiki to Yes realisiert sich auch für Versicherungsunternehmen. Sie sind willkommen, weil Sie als ein mit Mediation verbundenes Unternehmen dazu beitragen können, das Wissen über Mediation und ihre Nachfrage abzugleichen und zu vervollständigen. Gefordert sind Sie, weil genau das transparent wird - übrigens auch, wenn Sie keine Beiträge einbringen. Gefördert werden Sie, weil Sie sich in der Mediationslandschaft besser positionieren können. Sie können dazu beitragen, die Stellung der Versicherungen den Konsumenten und Anwendern nahezubringen, um präziser wahrgenommen zu werden. Der Reiz eines Wikis besteht darin, dass Sie den Informationen nicht ausgeliefert sind. Sie sind jederzeit in der Lage, die Informationen in ein rechtes Licht zu rücken.

 Bitte beachten Sie:

Nach einer zweijährigen Vorbereitungszeit steht Wiki to Yes seit dem 1.10.2018 mit einem immensen Fundus an vernetztem Wissen und Erfahrung in über 2.300 Dokumenten und schon bis dato mehr als 3 Millionen Besuchen als die wohl umfassendste und bedeutendste Plattform für Fragen der Mediation zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung!

Natürlich haben Sie als Versicherer auch alle Möglichkeiten wie jeder registrierte Besucher eines Wiki. Das heißt, dass Sie Wiki Seiten erstellen können. Sie können auch kommentieren, diskutieren und trotzdem - wenn gewünscht - stets als Versicherer in Erscheinung treten. Mehr noch können Sie die Seiten des Wiki als eine neutrale Informationsquelle verlinken und Ihren Kunden weiterleiten.

Highlights Wiki to Yes e-Mail senden

Hinweise und Fußnoten

Aliase: Versicherer

1 Hier finden Sie die Zusammenstellung aller Aktionen: Aktion