Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Rechtsschutzversicherung

Bei Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand


Schon der Volksmund weiß, dass Prozessieren ein Risiko bedeutet. Auch einen Prozess muss man sich leisten können.

Versicherungsgegenstand

Aus der Kundensicht erlauben die Rechtsschutzversicherungen der Streitpartei eine größere Bewegungsfreiheit im Falle eines Prozesses. Die Partei muss nicht auf die Geltendmachung von Prozessmaßnahmen verzichten, nur weil sie das Kostenrisiko scheut oder nicht einzuschätzen vermag. Deshalb leben die Rechtsschutzversicherungen davon, das Risiko eines unkalkulierbaren, eskalierenden Streites aufzufangen. Natürlich mündet das Streitrisiko auch in ein Kostenrisiko für die Rechtsschutzversicherung. Ihr Dilemma besteht also darin, dass sie selbst einen dem Prozessrisko entsprechenden Kostenaufwand zu tragen hat. Keine Frage, dass auch die Rechtsschutzversicherung ein Interesse daran hat, diesen gering zu halten. Die Mediation könnte dafür ein Werkzeug sein. Das Interesse an der Mediation folgt aber nicht nur finanziellen Erwägungen. Auch ein verändertes Servicedenken in der Versicherungswirtschaft begünstigt deren Interesse an der Mediation1 . Die Rechtsschutzversicherungen unterstützen die Mediation demzufolge nicht ganz uneigennützig. Wenn die Mediation erfolgreich ist, spart sie letztlich auch der Rechtsschutzversicherung Kosten. Um den Prozess zu kontrollieren, engagieren die Rechtsschutzversicherungen die Mediatoren oft selbst und kümmern sich sogar um deren Aus- und Fortbildung. Wegen § 2 Abs. 1 Mediationsgesetz kann die Rechtsschutzversicherung den Mediator grundsätzlich nicht vorschreiben. Nach § 3 Abs. 1 Mediationsgesetz obliegen dem Mediator besondere Sorgfaltspflichten. Sie verpflichten ihn, das Auftragsverhältnis mit der Rechtsschutzversicherung offen zu legen, um Bedenken gegen seine Unabhängigkeit zu zerstreuen. Weil die Rechtsschutzversicherung ein Interesse am Ausgang hat wäre auch ein Wort zur Neutralität angebracht. Die Deckungszusage der Rechtsschutzversicherung kann von dem Versicherungsnehmer ebenso angefragt werden wie vom Mediator im Auftrag des Medianden.

Weitere Beiträge dazu

Fundstellen mit der Kategroeie Rechtsschutzversicherung sind:

Rechtsschutzversicherer

Die Liste der Rechtsschutzversicherer


Wenn Sie kommentieren möchten, klicken Sie auf den Link unter der Spalte "Bezeichnung". Sie gelangen in den Tracker-Datensatz. Dort finden Sie einen tab "Kommentare", wo Sie Ihre Anmerkungen eingeben können. Registrierung ist erforderlich.

Rechtsschutzversicherer erfassen

Helfen Sie, die Liste der Rechtsschutzversicherer zu vervollständigen.

Du hast keine Berechtigung einen Eintrag einzufügen


Hinweise und Fußnoten

Alias:
Bearbeitungshinweis: Textvollendung erforderlich.
Archiv: Ein Beitrag zum Facharchiv
Prüfvermerk: -

1 Die Versicherungen wollen zeigen, dass sie nicht nur zum Zahlen da sind. Die ERGO Werbung im Fernsehen macht den Wandel im Servicedenken der Versicherer deutlich