Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Weinlieferungsfall


Winzer (W) liefert an den Weingroßhändler (G) 5000 Flaschen Wein. Die Zahlung bleibt aus. G behauptet, die Flaschen seien kaputt geliefert worden. Die Zahlung wird verweigert. W behauptet, die Flaschen ordnungsgemäß beim Spediteur abgeliefert zu haben und besteht auf Zahlung.

Briefing

Für G tritt die Disponentin auf, die die Flaschen bestellt hat. Sie ist Angesdtellte bei G.
W ist auf der Gegenseite.

Dieses Youtube-Video zeigt die Bearbeitung des Falles als Onlinemediation. Bitte achten Sie auf Fehler! Was hätten Sie anders gemacht?

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Video um ein bei Youtube (Google) hinterlegtes Video handelt. Es wurde im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Was das bedeutet, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.