Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 897 Fachzeitschrift Mediator 3-Abteilung »  Forum (Erfahrung)

MEDIATOR

Mediation in Wissenschaft und Praxis
Die interdisziplinäre und interprofessionelle Fachzeitschrift für Mediatoren


Gibt es eine Fachzeitschrift für Mediation, die allen Disziplinen und Professionen einen gleichförmigen Zugriff gewährt und die es den Lesern erlaubt, mit den Auoren zu diskutieren oder Texte nicht nur zur Kenntnis zu nehmen, sondern auch aus anderen Professionen und Disziplinen heraus zu kommentieren und einem Diskussionsforum zuzuführen?

MEDIATOR nutzt Wiki to Yes, um genau das zu ermöglichen!

Das Konzept

Die Fachzeitschrift MEDIATOR wird von verschiedenen Verbänden als Magazin genutzt. Darüber hinaus dient sie der wissenschaftlichen Verarbeitung von Themen, mit denen sich die Praxis auseinanderzusetzen hat. Wiki to Yes fokussiert die Fachbeiträge und stellt sie in einem Archiv als Volltext zur Verfügung.

Impressum

Verleger der Zeitschrift ist der Hagener Wissenschaftsverlag, Universitätsstraße 21, 58084 Hagen, Tel.: 02331/987-2396, e-Mail: redaktion@mediator-hwv.de, www.hwv-verlag.de.
Herausgeber ist: Prof. Dr. Katharina Gräfin von Schlieffen,
Verantwortlicher Redakteur ist: Dr. Lewis Johnston
Redaktion: Irene Seidel, Dr. Friedrich Dauner, Holger Saubert, Claudia Geldner
Verantwortlich für die Einpflege bei Wiki to Yes ist Arthur Trossen

Beiträge

Fachbeiträge, die in MEDIATOR gedruckt werden, sind bei der Redaktion der Zeitschrift einzureichen. Das Verfahren unterscheidet sich also von den Beiträgen, die Sie als Aufsätze direkt im Wiki eingeben können. Senden Sie Ihre Beiträge, wenn sie in MEDIATOR erscheinen sollen also bitte an redaktion@mediator-hwv.de, www.mediator-hwv.de

Archiv

Das Archiv umfasst alle Fachbeiträge aus MEDIATOR. Editorials und Nachrichten der Verbände werden hier nicht aufgelistet. Interviews werden im Kapitel Interviews eingestellt, Fallschilderungen erreichen Sie sowohl über das Gesamtarchiv wie über das Kapitel Fallstudien.

Im Gesamtarchiv können Sie die Beiträge differenziert nach Titel, Themen, Schlagworten, Kathegorien und Autoren suchen. Selbstverständlich finden Sie die Beiträge auch mit der Volltextsuche. Ein Link führt Sie zu den Originaltexten, die auch auf Wiki to Yes hinterlegt sind. So können Sie die Funktionalität und das Know-how des Mediationswikis mit der Fachkompetenz der Beiträge verbinden.

Gesamtarchiv 

Zwar sind die Originaltexte für eine Bearbeitung im Wiki gesperrt. Allerdings profitieren sie von der Möglichkeit der Kommentierung. Sie können auch zu jedem Beitrag ein Diskussionsforum eröffnen. Weiterhin profitieren sie von der Verschlagwartung und Vernetzung mit den anderen Fachbeiträgen im Wiki to Yes, ganz abgesehen davon, dass Ihnen die Beiträge hier zeitnah, also noch vor der Veröffentlichung in MEDIATOR zur Verfügung stehen.

Die Beiträge sind redaktionell zweifach bearbeitet. Einmal durch die Redaktion der Zeitschrift und ein zweites Mal durch die Redaktion von Wiki to Yes, um eine nahtlose Einbindung im Mediationswiki zu gewährleisten.

Printvorlage

Sie können die Fachzeitschrift auch im Print oder als PDF beziehen.

Alle Ausgaben von MEDIATOR 

Hinweise und Fußnoten

Alias: Mediator-Fachzeitschrift, D06-Fachzeitschrift