Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1431 Community ist die Gemeinschaft der Wiki to Yes User A) Abteilung »  01. Zugang

Die Wiki to Yes Community

Wiki to Yes ist viel mehr als nur eine Plattform, die dazu einlädt, sich umfassend und zuverlässig über Mediation und andere Formen der Konfliktbeilegung zu informieren und Wege in eine optimale Konfliktlösung zu finden. Das Mediationswiki bietet die Grundlage für eine Gemeinschaft, die dazu beiträgt, die Konfliktbeilegung (insbesondere die Mediation) und damit auch das Miteinander zu verbessern. Das Ziel ist, Informationen zusammenzubringen, sodass sie sich wie in einem Puzzle zu einem Bild zusammenfügen lassen.

Mitwirkung

Weil es sich um ein Metaportal handelt, können Sie das Wiki als die Schnittstellle zu allen Auftritten und Informationsquellen (also auch zu Ihren eigenen) sehen, die in der Mediation irgeneine Relevanz besitzen1 .

Wer will, der kann

Nicht jeder Mediator ist in einem Verband organisiert. Selbst wenn er in einem Verband organisiert ist, erschließt sich ihm nicht immer das ganze Bild der Mediation. Es lohnt sich immer auf eine neutrale Informationsquelle zugreifen zu können und den Blick zu erweitern.

 Bitte beachten Sie:

Wiki to Yes ist eine unabhängige Plattform. Sie ist keinem Verband, keiner Kammer und keinen politischen Instanzen verpflichtet. Wiki to Yes ist auch dem Träger und Herausgeber gegenüber nicht weisungsgebunden. Die Redaktion überwacht lediglich die konzeptionelle Konsistenz und die Einhaltung der Konventionen!

Wer kann, der will

Wer Interesse an der Mediation hat, möchte sie fördern. Die beste Förderung ist Aufklärung über Mediation, Gelegenheiten zur Anwendung der Mediation und eine möglichst korrekte und professionelle Umsetzung. Das sind auch die Ziele, die Wiki to Yes unterstützt. Je mehr Sie also einbringen, umso besser wird die Mediation gefördert. Und nicht nur das. Sie tun sich selbst auch einen Gefallen, weil Sie, Ihre Fachkunde, Ihr Interesse und Ihr Engagement besser wahrgenommen werden.

Das Wiki wird hauptsächlich (ähnlich wie Wikipedia) über die Inhalte und Google gefunden. Ihre Präsenz auf dem Wiki kommt Ihnen also zugute. Sie werden als Insider wahrgenommen und als Teil einer professionellen Anwenderschaft. Sie können den Insiderstatus noch durch Ihre Anmeldung bei Wiki to Yes verdeutlichen.

 Machen Sie mit!

Die Wiki to Yes Community ist eine unabhängige, interdisziplinäre und interprofessionelle Gemeinschaft von Mediatoren, Anwendern und Experten, die sich um einen effizienten Einsatz der Mediation bemühen. Sie sind herzlich eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen .
Hier erfahren Sie mehr über die Wiki to Yes Aktionen

Wer können will, macht mit

Indem Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden, sind Angleichungen und Korrekturen möglich. Praktiker kommen zu Wort. Sie tragen dazu bei, die Mediation in ihrer Vielfalt und Kompetenz darzustellen. Die ganzheitliche Sicht lässt sich nur mit einem Metapoaral und einer Community abbilden, wo alle Aspekte, Fragen und Hinweise eingebracht und diskutiert werden können. So lautet jedenfalls das Wiki to Yes Konzept.

Willkommen ....

Damit sich die Vielfalt der Mediation nicht in selbstreferenzierenden Prozessen verliert ist Meinungsvielfalt willkommen. Das Motto Mediation unlimited verwirklicht sich nicht nur in dem umfassenden Wissens- und Erfahrungsangebot, sondern auch in dem verbands- und politikunabhängigen Zugang. Je größer die Community der Mediatoren und Anwender ist, desto größer wird der Radius und desto vollständiger und zuverlässiger das Wissensangebot. Überzeugen Sie sich bitte von dem Konzept und empfehlen Sie das Wiki weiter.

Gästebuch Weiterempfehlen

Hinweise und Fußnoten

Alias: Community, Mitwirkung
Siehe auch: Optionen, Zugang, Konzept, Engagement, Highlights
Prüfvermerk: Arthur Trossen

1 Schnittstellen ergeben sich in erster Linie aus den redaktionellen Beiträgen, den Autorenhinweisen, und den dort vorgehaltenen Links, aus dem Institutionenverzeichnis, dem Projekteverzeichnis, dem Linkverzeichnis, den Empfehlungen, dem Mediatorenverzeichnis, den Nachrichten, usw.
Erstellt von Arthur Trossen. Letzte Änderung: Montag November 23, 2020 09:32:40 CET by Administrator.