Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal

Vorlagen und Formulare


Haftungscheck


Dieses Schema soll Ihnen helfen herauszufinden, ob eine Maßnahme des Mediators einen haftungsrelavanten Fehler darstellt oder nicht.

 © Hinweis

Dieses Formular wurde von win-management GmbH überlassen. Es ist Teil des Buches ... Eine Verwendung ist mit dem Copyright Hinweis und dem Link auf die Fundstelle gestattet.

Checkliste

Identifikation des Vorwurfs

  1. Beschreibung der zu untersuchenden Maßnahme
    1. Handlung (Was hat der Mediator möglicherweise falsch gemacht?)
    2. Unterlassung (Was hätte der Mediator möglicherweise tun müssen?)
  2. Beschreibung der Wirkung
  3. Erwwartung


Beispiel: Der Mediator hat einen Lösungsvorschlag gemacht. Partei A hat den Vorschlag kritisiert und sich vom Mediator nicht überzeugen lassen. Die Diskussion über den Vorschlagh hat jedoch eine Stunde gedauert weshalb das Honorar gekürzt wird

Fehleridentifikation

  1. Rechtsverstoß ermitteln (Gegen welche Vorschrift hat der Mediator verstoßen?)
    1. Verstoß gegen das Mediationsgesetz
    2. Verstoß gegen eine Vereinbarung


Beispiel (Fortsetzung): Es ist weder ein direkter Verstoß gegen das Gesetz oder sonst verbindliche Vorschriften erkennbar. Es könnte aber dennoch ein Kunstfehler anzunehmen sein. denn es ist ja verboten Vorschläge zu machen.

  1. Kunstfehler ermitteln
    1. Fehler (Siehe Fehlerverzeichnis
    2. Regelverstoß (Siehe Regeln der Kunst)

keine Fehlerkorrektur

  1. Korrektur möglich
  2. durch Heilung erfolgt
  3. durch Genehmigiung

Haftungsrelevanz

  1. Korrektur weder möglich noch erfolgt
  2. Wesensverstpß

Schadensermittlung

Hinweise und Fußnoten

Alias: Haftungscheck
Siehe auch: Benchmarks, Qualität, Haftung
Prüfvermerk: -



An dieser Seite haben mitgearbeitet: Administrator und Arthur Trossen .
Seite zuletzt geändert: am Mittwoch Oktober 17, 2018 18:47:56 CEST von Administrator.