Lade...
 
Wiki to Yes, das Metaportal
Seiten-ID: 1097 Ideen sammeln im Team 3-Abteilung »  Archiv »  Archiv: Werkzeuge

Brainstorming

Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie: das Gehirn erstürmen. Das Brainstorming ist eine Technik zur Ideensammlung im Team. Sie kann auch in der Mediation verwendet werden. In der Regel geht es darum, Lösungen für ein Problem zu finden. In der Mediation ist die Lösungssuche in der 4.Phase dadurch optimal vorbereitet, indem in der 3.Phase die Kriterien für die Lösung festgelegt wurden. Das Brainstorming kann - mit Vorsicht - auch in der 2.Phase zur Themensammlung verwendet werden.

Vorgehensweise:

  1. Zusammensetzen (Brainstorming wird in Gruppen ausgeübt)
  2. Problem / Aufgabe benennen. Dann soll jeder seine Gedanken zur Lösung vortragen (Nur Stichworte). Jeder darf Ausreden. Keiner darf den anderen kritisieren. Die Vorschläge werden nicht erörtert, damit sich die Teilnehmer ausschließlich auf das Finden konzentrieren können
  3. Aus den vielen Lösungsvorschlägen werden die besten bewertet. Unbrauchbare Lösungen werden ausgeschieden.


Hinweise und Fußnoten

Alias: Ideenfindung
Siehe auch: Ratgeber für Interventionen
Archiv: Ein Beitrag zum Werkzeugarchiv
Bearbeitungshinweis: Textvollendung erforderlich.
Prüfvermerk: -


An dieser Seite haben mitgearbeitet: Arthur Trossen .
Seite zuletzt geändert: am Mittwoch September 6, 2017 19:53:05 CEST von Arthur Trossen.